Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

FRC veröffentlicht Ergebnisse der Überprüfung von Unternehmensangaben zu IFRS 15 und IFRS 16

  • FRC Image

24.09.2020

Der britische Rat für Rechnungslegung (Financial Reporting Council, FRC) hat die Ergebnisse zweier standardbezogener Überprüfungen veröffentlicht, um Unternehmen bei der Verbesserung der Qualität ihrer Unternehmensberichterstattung in Bezug auf IFRS 15 'Erlöse aus Verträgen mit Kunden' und und IFRS 16 'Leasingverhältnisse' zu unterstützen.

Die Überprüfung von IFRS 15 konzentrierte sich auf die Bereiche, die dem FRC in seiner Überprüfung vom Oktober 2019 am meisten Anlass zur Sorge gaben. Der Großteil der Überprüfung konzentrierte sich auf bestimmte Aspekte der Erlösberichterstattung einer Stichprobe von 22 Unternehmen, umfasste aber auch "Schnellüberprüfungen" von 50 Unternehmen zur Untermauerung der Ergebnisse. Obwohl der FRC einige Fortschritte feststellt, werden weiterhin Angaben vieler Unternehmen gefunden, die die Qualitätsschwelle des FRC nicht erfüllen. Unternehmen sollten ihre erlösbezogenen Angaben kritisch überprüfen, um sicherzustellen, dass sie ein klares Bild davon vermitteln, wie sie die Vorschriften des Standards auf ihre eigenen besonderen Umstände angewendet haben.

Die Überprüfung von IFRS 16 konzentrierte sich auf die von einer Stichprobe von zwanzig Unternehmen nach dem ersten Jahr der Einführung von IFRS 16 geleisteten Angaben und baut auf dem November 2019 veröffentlichten Berichts des FRC auf, der sich auf die von Zwischenberichterstattern geleisteten Angaben konzentrierte. Der FRC hat festgestellt, dass die meisten Unternehmen eine gute Erläuterung der Auswirkungen der Übernahme von IFRS 16 lieferten. Die Qualität ihrer Angaben sollte sich jedoch in der künftigen Berichterstattung verbessern.

Weiterführende Informationen und Zugang zu de Berichten finden Sie in der Presseerklärung auf der Internetseite des FRC.

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.