Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

EFRAG-Stellungnahme zum Entwurf eines überarbeiteten Leitliniendokuments zur Lageberichterstattung

  • EFRAG Image

03.12.2021

Die Europäische Beratungsgruppe zur Rechnungslegung (European Financial Reporting Advisory Group, EFRAG) hat ihre Stellungnahme gegenüber dem IASB zu dessen Entwurf 'Lageberichterstattung' veröffentlicht, mit dessen Hilfe das IFRS-Leitliniendokument zur Lageberichterstattung aus dem Jahr 2010 aktualisiert werden soll.

In dem Schreiben begrüßt EFRAG das Ziel, die in den Lageberichten enthaltenen Informationen durch den Entwurf zu verbessern, schlägt dem IASB jedoch vor, die Finalisierung dieses Projekts im Zusammenhang mit den Arbeiten zu überdenken, die der ISSB in Kürze beginnen wird. Die Rolle des Lageberichts bei der Förderung der Verknüpfung von Finanzberichterstattung und Nachhaltigkeitsinformationen könnte gestärkt werden, wenn IASB und ISSB das Projekt gemeinsam durchführen.

EFRAG unterstützt den vorgeschlagenen zielorientierten Ansatz mit den sechs Inhaltselementen und ist der Auffassung, dass die Ausarbeitung spezifischer, regelbasierter Vorschriften für den Lagebericht in erster Linie in die Zuständigkeit des Gesetzgebers, der Wertpapieraufsichtsbehörden und/oder der nationalen Standardsetzer fällt.

Schließlich schlägt EFRAG vor, dass die Leitlinien ausdrücklich auf das Thema Governance eingehen, die Diskussion von Chancen und Risiken gleichberechtigt behandeln und Angaben zu immateriellen Vermögenswerten ganzheitlich behandeln sollten.

Weiterführende Informationen können Sie in der Presseerklärung auf der Internetseite von EFRAG finden. Direkten Zugang zur Stellungnahme haben Sie hier.

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.