Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Aufruf zur Einreichung von Papieren — Forschung zu Unternehmensangaben, die die Arbeit des IASB unterstützen würde

  • Buch - Forschung und Lehre Image

02.02.2021

In Zusammenarbeit mit dem IASB haben 'Accounting in Europe' und 'The British Accounting Review' einen gemeinsamen Aufruf zur Einreichung von Forschungspapieren über Unternehmensangaben veröffentlicht. Ein Aspekt, zu dem Forschungsarbeiten erbeten werden, sind spezifische Bereiche, die für den IASB von Interesse sind.

Einreichungen werden zu drei großen Themenbereichen erbeten (Studien, die zwei oder alle Themenbereiche kombinieren, sind besonders willkommen):

  1. Einhaltung verpflichtender Angabevorschriften;
  2. Spezifische Bereiche, die für den IASB von Interesse sind;
  3. Alternative Forschungsansätze.

Diese Internetseite bietet weitere Informationen zu möglichen Fragestellungen unter jedem Thema. Die genannten spezifischen Bereiche, die für den IASB von Interesse sind, umfassen die folgenden:

  • Neue Standards und Angabevorschriften,
  • Gezielte Überprüfung von Angaben auf Standardebene,
  • Rolle der Wesentlichkeit bei hochwertigen Angaben und die Auswirkungen von Leitlinien zur Wesentlichkeit,
  • Finanzberichterstattung und narrative Angaben, und
  • Taxonomie und der Nutzen von etikettierten Abschlüssen.

Autoren werden gebeten, Entwürfe ihrer Papiere bis zum 31. Januar 2022 einzureichen. Es wird erwartet, dass die angenommenen Papiere in der ersten Hälfte des Jahres 2023 veröffentlicht werden. Angenommene Papiere werden auf der Internetseite der IFRS-Stiftung gesondert hervorgehoben. Außerdem ist die Initiative mit einem Workshop an der Universität von Glasgow verbunden. Die dort präsentierten Papiere werden frühere Entwürfe der später veröffentlichten Papiere sein.

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.