Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Stellungnahme von Accountancy Europe zur ad personam-Beauftragung des Präsidenten des EFRAG-Boards

  •  Image

08.01.2021

Accountancy Europe hat eine Stellungnahme an den Präsidenten des EFRAG-Boards, Jean-Paul Gauzès, zu dessen ad-personam-Mandat übermittelt. Gauzès war von EU-Kommissar Dombrovskis am 25. Juni 2020 in einer persönlichen Mandatierung gebeten worden, sich Gedanken über eine Restrukturierung von EFRAG zu machen, sollte die Organisation mit der Entwicklung nicht-finanzieller Berichtsstandards beauftragt werden.

Neben Vorschlägen und Kommentaren zu einem Beirat, der vorgeschlagenen Struktur, Fragen des Konsultationsprozesses und der erforderlichen Finanzierung geht die Stellungnahme auch auf die Zusammenarbeit mit anderen Standardsetzern und Initiativen ein. Accountancy Europe betont, dass man einen "Baustein"-Ansatz zur Standardsetzung für die Berichterstattung über nicht-finanzielle Informationen (NFI) unterstützt: Die Grundlage wären globale Standards, um Markttransparenz zu gewährleisten, die durch die Koordination, Kooperation und Konsolidierung globaler NFI-Initiativen erreicht werden, und zusätzliche "Blöcke" von EU-NFI-Berichterstattungsstandards könnten dann, wo nötig, hinzugefügt werden.

Unter diesem Szenario, so hält Accountancy Europe fest, bestünde die Rolle von EFRAG darin, die globalen NFI-Berichterstattungsstandards für die Anwendung in Europa zu übernehmen und den zusätzlichen "Block" von EU-NFI-Berichterstattungsstandards zu entwickeln, der für die politischen Ziele der EU wichtig ist. In der Stellungnahme wird darauf hingewiesen, dass die internationale Zusammenarbeit in diesem Zusammenhang der beste Weg vorwärts ist:

Daher schlagen wir vor, dass EFRAG mit der IFRS-Stiftung, CDP, der Value Reporting Foundation, dem Climate Disclosure Standards Board (CDSB) und der Global Reporting Initiative (GRI) zusammenarbeitet, um die jeweiligen Rollen und Aufgaben festzulegen, um Ineffizienzen (z. B. bei den Ergebnissen und der Finanzierung) zu vermeiden und die dringenden Probleme zeitnah zu lösen.

Die vollständige Stellungnahme in englischer Sprache finden Sie auf der Internetseite von Accountancy Europe.

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.