Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Jüngste Entwicklungen in der Nachhaltigkeits- und integrierten Berichterstattung

  • Blatt - Nachhaltigkeit Image

25.01.2021

Kurzer Überblick über jüngste Entwicklungen bei IIRC, IRC, UNEP FI, GRI, EFRAG, IDW und in der Schweiz.

Nach der Veröffentlichung des überarbeiteten Rahmenkonzepts für die integrierte Berichterstattung hat der internationale Rat für integrierte Berichterstattung (International Integrated Reporting Council, IIRC) nun eine Aufzeichnung der Auftaktveranstaltung zur Verfügung gestellt, die einen Überblick über die Überarbeitungen gibt. Zugang zur Aufzeichnung auf der Internetseite des IIRC haben Sie hier.

Im Zusammenhang mit der Überarbeitung des IIRC-Rahmenkonzepts hat der südafrikanische Ausschuss für integrierte Berichterstattung (Integrated Reporting Committee, IRC) eine Änderungsfassung erarbeitet, in der alle Änderungen gegenüber dem Rahmenkonzept von 2013 hervorgehoben sind. Zugang zur Änderungsfassung auf der Internetseite des IRC haben Sie hier.

Der IRC hat außerdem Delivering a meaningful and concise integrated report herausgegeben. Zugang zur Publikation auf der Internetseite des IRC haben Sie hier.

Eine Gruppe von 22 führenden Versicherern und Rückversicherern hat unter der Leitung der Finanzinitiative des Umweltprogramms der Vereinten Nationen (United Nations Environment Programme Finance Initiative, UNEP FI) den ersten umfassenden Leitfaden für die Versicherungsbranche zur Identifizierung und Offenlegung der Auswirkungen des Klimawandels auf ihre Geschäftstätigkeit veröffentlicht. Zugang zu den Leitlinien auf der Internetseite des UNEP FI haben Sie hier.

Die Global Reporting Initiative (GRI) hat eine aktualisierte Fassung von Linking the SDGs and the GRI Standards herausgegeben. Diese kostenfreie Ressource bietet eine Aufschlüsselung der Ziele unter jedem der 17 UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs) und stellt dar, wie sie mit den Angaben in den GRI-Standards korrelieren, einschließlich der neuesten veröffentlichten Versionen. Zugang zur aktualisierten Publikation auf der Internetseite von GRI haben Sie hier.

GRI hat außerdem eine Stellungnahme an den Präsidenten des EFRAG-Boards zu dessen ad-personam-Mandat zu Vorschlägen in Bezug auf die Restrukturierung von EFRAG, sollte die Organisation mit der Entwicklung nicht-finanzieller Berichtsstandards beauftragt werden, übermittelt. Darin legt GRI dar, wie man zum Teil der europäischen Lösung werden kann. Zugang zur Stellungnahme auf der Internetseite von EFRAG haben Sie hier.

Die Europäische Beratungsgruppe zur Rechnungslegung (European Financial Reporting Advisory Group, EFRAG) hat eine Umfrage zu den Ansichten der Interessengruppen zur Berichterstattung über nichtfinanzielle Risiken und Chancen angestoßen. Zugang zu der Umfrage auf der Internetseite von EFRAG haben Sie hier.

Das Institut der Wirtschaftsprüfer (IDW) hat einen Video-Podcast aufgezeichnet, der das Thema "Sustainable Finance", vor allem die Auswirkungen der ESG-Maßnahmen auf Kreditinstitute, erläutert. Zugang zum Podcast auf der Internetseite des IDW haben Sie hier.

Die Schweiz hat entschieden, die Transparenz bei klimabezogenen Finanzrisiken. Der Bundesrat hat dazu bereits konkrete Vorschläge erörtert und schlägt bisweilen die freiwillige Anwendung der TCFD-Empfehlungen vor. Eine entsprechende Erklärung finden Sie auf der Internetseite des Eidgenössischen Finanzdepartements.

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.