Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

IFRS 17-Übernahme in Europa nimmt nächste Hürde

  • Europäische Union - neu Image

19.07.2021

Der Regelungsausschuss für Rechnungslegung (RAR) hat sich am 16. Juli 2021 für eine Übernahme von IFRS 17 'Versicherungsverträge' einschließlich der Änderungen vom Juni 2020 ausgesprochen. Eine endgültige Übernahme für die Anwendung in Europa wird derzeit im vierten Quartal 2021 erwartet.

In der endgültigen Übernahmeempfehlung bezüglich IFRS 17 hatte die Europäische Beratungsgruppe zur Rechnungslegung (European Financial Reporting Advisory Group, EFRAG) festgehalten, dass sie zu einem Aspekt des Standards keinen Konsens erzielen konnte: die Vorschrift, jährliche Kohorten auf intergenerational mutualisierte und Cashflow-angepasste Verträge anzuwenden. Sieben EFRAG-Boardmitglieder waren der Meinung, dass die Vorschrift zur Anwendung jährlicher Kohorten die EU-Übernahmekriterien erfüllt, während sieben EFRAG-Boardmitglieder der Meinung waren, dass dies nicht der Fall ist und zwei EFRAG-Boardmitglieder sich der Stimme enthielten.

Während das endgültige Sitzungsdokument noch nicht im EU-Komitologieregister verfügbar ist und das positive Votum sich nur im aktualisierten EFRAG-Statusbericht widerspiegelt, wurde erwartet, dass der RAR in seine abschließende Empfehlung eine optionale Ausnahme von der Anwendung der jährlichen Kohortenvorschrift (bei gleichzeitiger Angabe der Tatsache, wenn diese in Anspruch genommen wird) aufnehmen würde. Eine solche Ausnahme war von einigen Interessenvertretern gegenüber EFRAG vorgeschlagen worden. Unternehmen, die IFRS 17 in der vom IASB herausgegebenen Fassung anwenden möchten, hätten weiterhin die Möglichkeit dazu.

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.