Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Einführung der prinzipienbasierten Rechnungslegung in Korea

  • KASB Image

17.03.2021

Im Jahr 2011 wechselte Korea von der regelbasierten Rechnungslegung zu den IFRS und ihrem prinzipienbasierten Ansatz und sah sich unerwarteten Herausforderungen gegenüber. Der koreanische Standardsetzer Korean Accounting Standards Board (KASB) hat nun eine englischsprachige Zusammenfassung der 2020 erschienenen Publikation 'Principles-based Accounting: We must strike flint to start fire' veröffentlicht.

Die Zusammenfassung bietet einen Überblick über die im Buch angesprochenen Kernpunkte, einschließlich des Verständnisses der prinzipienbasierten Rechnungslegung in Korea, Koreas Erfahrungen mit der Umsetzung der IFRS und die aufgeworfenen Probleme sowie die Bemühungen zur Überwindung verschiedener Herausforderungen mit einigen weiteren Alternativen, die von dem Forschungsteam vorgeschlagen wurden, das eingerichtet wurde, um die Ursachen der Probleme zu ermitteln und Lösungen vorzuschlagen.

Die Zusammenfassung steht Ihnen auf der Internetseite des KASB zur Verfügung (114 Seiten).

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.