Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Jüngste Entwicklungen in der Nachhaltigkeits- und integrierten Berichterstattung

  • Blatt - Nachhaltigkeit Image

06.05.2021

Kurzer Überblick über jüngste Entwicklungen bei SEC, CAQ, FASB, IFAC, IFAC/IIRC, IIIRC/SASB, GRI/SASB, SASB, WEF/VBA, WBCSD, EFRAG, ACCA, A4S, SEBI, SSE, IDW und AFRAC.

Die US-amerikanische Wertpapieraufsichtsbehörde (Securities and Exchange Commission, SEC) gibt folgende Entwicklungen bekannt (alle Verknüpfungen auf die Internetseite der SEC):

  • Veröffentlichung einer Erklärung, die vorgeschrieben klimabezogenen Angaben zu überprüfen, und Ankündigung der Absicht, den Fokus auf klimabezogene Angaben in den Einreichungen börsennotierte Unternehmen zu verstärken;
  • Bekanntgabe der Gründung einer Climate and ESG Task Force, die Initiativen zur proaktiven Identifizierung von ESG-bezogenem Fehlverhalten entwickeln soll;
  • Aufforderung an Investoren, Einreicher und andere Marktteilnehmer, sich dazu zu äußern, ob die derzeitig vorgeschriebenen Angaben zum Klimawandel die Investoren angemessen informieren (siehe auch den entsprechenden Heads Up-Newsletter von Deloitte); und
  • Einrichtung einer neuen Seite auf iher Internetseite, die die neuesten SEC-Initiativen zu Umwelt-, Sozial- und Governance-Themen, einschließlich Klimawandel, zusammenfasst.

Das Zentrum für Prüfungsqualität (Center for Audit Quality, CAQ) des US-amerikanischen Instituts der Wirtschaftsprüfer (American Institut of Certified Public Accountants, AICPA) gibt folgende Entwicklungen bekannt (alle Verknüpfungen auf die Internetseite des CAQ):

  • Untersuchung der neuesten öffentlich zugänglichen ESG-Daten für S&P 100-Unternehmen und Veröffentlichung einer Zusammenfassung der Ergebnisse;
  • Veröffentlichung eines Berichts über die wichtigsten Maßnahmen zur Etablierung einer effektiven Governance für die ESG-Berichterstattung; und
  • Veröffentlichung eines Fahrplans für die ESG-Berichterstattung und -Prüfung.

Der US-amerikanische Standardsetzer FASB hat ein Schulungspapier seines Stabs veröffentlicht, das sich mit den Überschneidungen von Umwelt-, Sozial- und Governance-Themen mit den Rechnungslegungsstandards befasst (Verknüpfung auf die Internetseite des FASB).

Der internationale Wirtschaftsprüferverband (International Federation of Accountants, IFAC) gibt folgende Entwicklungen bekannt (alle Verknüpfungen auf die Internetseite des IFAC):

Der IIRC und der Rat für Nachhaltigkeitsberichterstattungsstandards (Sustainability Accounting Standards Board, SASB) haben einen gemeinsamen Artikel darüber veröffentlicht, wie ein integrierter Bericht durch die Verwendung von SASB-Standards gestärkt werden kann (Verknüpfung auf die Internetseite des IIRC).

Die Global Reporting Initiative (GRI) und der SASB haben eine gemeinsame Publikation A Practical Guide to Sustainability Reporting Using GRI and SASB Standards veröffentlicht (Verknüpfung auf die Internetseite von GRI).

Der SASB gibt folgende Entwicklungen bekannt (alle Verknüpfungen auf die Internetseite des SASB):

Das Weltwirtschaftsforum (World Economic Forum (WEF) und die Value Balancing Alliance (VBA) haben eine gemeinsame Erklärung veröffentlicht, in der sie ihre Absicht bekunden, gemeinsam auf einen systematischen Wandel in Richtung globaler Nachhaltigkeits-/ESG-Rechnungslegungs- und Berichtsstandards hinzuarbeiten (Verknüpfung auf die Internetseite des WEF).

Der Weltwirtschaftsrat für nachhaltige Entwicklung (World Business Council for Sustainable Development, WBCSD) hat die Veröffentlichung eines Berichts Corporate natural capital accounting - from building blocks to a path for standardization bekanntgegeben (Verknüpfung auf die Internetseite des WBCSD).

Die Projektarbeitsgruppe zur Berichterstattung über nichtfinanzielle Risiken und Chancen und die Verknüpfung mit dem Geschäftsmodell der Europäischen Beratungsgruppe zur Rechnungslegung (European Financial Reporting Advisory Group, EFRAG) bietet am 25. Mai 2021 eine Veranstaltung an, die darauf abzielt, Rückmeldungen von Interessengruppen zu den wichtigsten Ergebnissen ihres Berichtsentwurfs zu erhalten (Verknüpfung auf die Internetseite von EFRAG).

Die globale Vereinigung der Wirtschaftsprüfer (Association of Chartered Certified Accountants, ACCA) hat einen Bericht mit den Ergebnissen einer Studie veröffentlicht, die die Berichterstattung von Bergbau-, Öl- und Gasunternehmen zum Klimawandel untersucht hat (Verknüpfung auf die Internetseite von ACCA).

Das vom britischen Thronfolger ins Leben gerufene Projekt zur Nachhaltigkeitsbilanzierung (The Prince’s Accounting for Sustainability Project, A4S) hat die Publikation A4S Essential Guide to Valuations and Climate Change herausgegeben (Verknüpfung auf die Internetseite von A4S, Publikation auch in französischer Sprache verfügbar).

Die indische Börsenaufsicht (Securities Exchange Board of India, SEBI) hat bekanntgegeben, ab dem Geschäftsjahr 2022-23 neue Vorschriften für die ESG-Berichterstattung einzuführen (Verknüpfung auf die Internetseite der SEBI).

Die Intitiative nachhaltiger Börsen (Sustainable Stock Exchanges, SSE) der Vereinten Nationen gibt folgende Entwicklungen bekannt (alle Verknüpfungen auf die Internetseite der SSE):

Der Arbeitskreis "CSR-Reporting" des Instituts der Wirtschaftsprüfer (IDW) hat einen Prüfungshinweis zur Behandlung der nichtfinanziellen Berichterstattung durch den Abschlussprüfer entwickelt, der im in einem Video-Podcast vorgestellt wird (Verknüpfung auf die Internetseite des IDW).

Der österreichische Standardsetzer Austrian Financial Reporting and Auditing Committee (AFRAC) gibt die Einrichtung einer permanenten Arbeitsgruppe zur nichtfinanziellen Berichterstattung bekannt (Verknüpfung auf die Internetseite von AFRAC).

 

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.