Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Zwei Stellungnahmen von AFRAC

  • AFRAC Image

28.09.2021

Der österreichische Standardsetzer Austrian Financial Reporting and Auditing Committee (AFRAC) hat sowohl gegenüber dem IASB zur Agendakonsultation als auch gegenüber EFRAG in Bezug auf die vorgeschlagene proaktive Forschungsagenda genommen.

In der Stellungnahme zur Agendakonsultation stimmt AFRAC im Allgemeinen mit den Ansichten des Boards überein. AFRAC hat nur wenige Anmerkungen zur Zuordnung von Kapazitäten zu den Hauptaktivitäten. Auch den Kriterien zur Beurteilung der Priorität von Finanzberichterstattungsthemen stimmt AFRAC grundsätzlich zu. Bei der Priorisierung möglicher zukünftiger Fragen der Finanzberichterstattung, die der Board seinem Arbeitsplan hinzufügen könnte oder sollte, bewertet AFRAC die Themen Kryptowährungen, Darlehen der öffentlichen Hand und immaterielle Vermögenswerte mit hoher Priorität. Außerdem schlägt AFRAC eine allgemeine Überprüfung aller Standards vor. Die englischsprachige Stellungnahme finden Sie hier auf der Internetseite von AFRAC.

In der Stellungahme gegenüber EFRAG stimmt AFRAC nicht unbedingt der Ansicht zu, dass EFRAG die wichtigsten Projekte berücksichtigen sollte, die in der IASB-Agendakonsultation identifiziert wurden. EFRAG sollte vielmehr grundlegendere forschungsbasierte Projekte in Erwägung ziehen, die zukunftsbezogen sind und Themen bearbeiten, die schwer zu lösen und daher möglicherweise nicht auf der Tagesordnung des IASB stehen. Die englischsprachige Stellungnahme finden Sie hier auf der Internetseite von AFRAC.

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.