Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

IASB-Podcast zu jüngsten Boardentwicklungen (September 2021)

  • IASB-Webcast Image

30.09.2021

Der IASB hat einen Podcast mit dem neuen IASB-Vorsitzenden Andreas Barckow und der stellvertretenden Vorsitzenden Sue Lloyd aufgezeichnet, in dem die Erörterungen bei der IASB-Sitzung am 20., 21., 23. und 24. September 2021 zusammengefasst werden.

In dem neunzehnminütigen Podcast wird auf die folgenden Themen eingegangen:

  • Entscheidungen im Projekt zu Rohstoffindustrien; 
  • Aktueller Stand der projekte zu Finanzinstrumenten mit Eigenschaften von Eigenkapital, dynamischem Risikomanagement und primären Abschlussbestandteilen;
  • Erneute Erörterungen im Projekt zur Wertminderung von Geschäfts- oder Firmenwerten;
  • Eröffnungsrede des IASB-Vorsitzenden Andreas Barckow bei der WSS-Sitzung;
  • Beobachtungen der stellvertretenden Vorsitzenden Sue Lloyd zur sogenannten Technical Readiness Working Group, die eingerichtet wurde, um dem künftigen ISSB einen ansatzlosen Start zu ermöglichen.

Der Podcast kann über die entsprechende Presseerklärung auf der Internetseite des IASB abgerufen werden.

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.