Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Australischer AASB richtet Forschungszentrum ein

  • AASB Image
  • Buch Image

13.03.2013

Der australische Standardsetzer Australian Accounting Standards Board (AASB) hat die Einrichtung eines Forschungszentrum angekündigt, mit dem sichergestellt werden soll, "dass Australien weiterhin an vorderster Front der Gedankenführerschaft in der Finanzberichterstattung dabei ist".

Die Forschungsarbeiten des Zentrums sollen sich über den öffentlichen und den Privatsektor erstrecken und auch im Bereich gemeinnütziger Organisationen angesiedelt sein. Es soll wohl national als auch international geforscht werden. Einige Forschungsarbeiten werden vermutlich im Auftrag des International Accounting Standards Board (IASB) erfolgen, aber das Forschungszentrum soll auch Eingeninitiative entwickeln. Eine der Aufgaben wird auch sein, Entscheidungen des AASB gegebenfalls empirisch zu unterlegen.

Anlässlich der Bekanntgabe der Einrichtung verwies der Vorsitzende des AASB, Kevin M. Stevenson auch auf die allgemeine Tendenz hin, Standardsetzung und Forschung enger miteinander zu verzahnen: “Die Einrichtung dieses Forschungszentrums ist von kritischer Bedeutung, insbesondere vor dem Hintergrund, dass auch global die Tedenz besteht, Rechnungslegungsstandards mit mehr empirischen Belegen zu untermauern."

Der IASB hat Ende letzten Jahres beschlossen, eine neue Forschungsphase in den Prozess für die Entwicklung von Standards aufzunehmen, um es dem IASB zu erleichtern, Zugang zu dem Reichtum an Expertise und Informationen zu erlangen, die in der Forschungsgemeinde verfügbar sind.

Zur englischsprachigen Presseerklärung auf der Internetseite des AASB gelangen Sie hier.

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.