Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

'Rechnungslegungslabor' des britischen FRC veröffentlicht Bericht zu Vergütungsinformationen

  • Grossbritannien Image

05.03.2013

Der britische Rat für Rechnungslegung (Financial Reporting Council, FRC) hat einen weiteren Projektbericht seines 'Rechnungslegungslabors' veröffentlicht. Kerninhalt des Berichts 'Berichterstattung über Vergütung und Leistung' sind die derzeit im Entwurf vorliegenden neuen britischen Berichtsvorschriften zu Vergütung.

Das Projekt wurde auf Bitte des britischen Ministeriums für Wirtschaft, Innovation und berufliche Bildung ( Department for Business, Innovation and Skills, BIS) durchgeführt. Es zielte darauf ab, zwei die Ansichten von Investoren und Unternehmen zu zwei Aspekten der neuen geplanten Berichtsvorschriften zu eruieren:

  • Szenariodarstellungen, die zeigen sollen, wie sich die Vergütung der Vorstände zur Leistung verhält, und
  • eine Darstellung, die die Vergütung des Vorstandsvorsitzenden in einer einzigen zahl zusammengefasst mit der Leistung des Unternehmens vergleicht, wobei dafür die Aktiengesamtrendite (Total Shareholder Return, TSR) zugrunde gelegt wird.

Der Bericht zeigt, dass die Teilnehmer des Projekts eine vereinfachte Version der vom BIS vorgeschlagenen Szenariodarstellungen vorzogen. Sie kamen auch zu dem Schluss, dass die bisherige Darstellung der TSR-Entwicklung über fünf Jahre beibehalten werden soll, wobei diese durch eine einfache Tabelle ergänzt werden sollte, in der zurückliegende Gehälter von Vorstandsvorsitzenden gemeinsam mit Informationen über leistungsbezogene Bestandteile der Vergütung gezeigt werden. Alle Teilnehmer waren sich einig, dass die Notwendigkeit besteht, die Märkte und die Marktkommentatoren mit den neuen Regelungen vertraut zu machen.

Folgende Dokumente stehen Ihnen in englischer Sprache auf der Internetseite des FRC zur Verfügung:

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.