Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Kanadischer AcSB erläutert Gründe für den Aufschub der IFRS-Einführung bei preisregulierten Unternehmen

  • Kanada Image

08.05.2012

Der kanadische Standardsetzer Canadian Accounting Standards Board (AcSB) hat ein Frage- und Antwortdokument veröffentlicht, das tiefere EInblicke in seine Entscheidung bietet, den verpflichtenden Wechsel auf die International Financial Reporting Standards (IFRS) für bestimmte preisregulierte Unternehmen erneut zu verschieben.

Der AcSB hatte auf seiner Sitzung am 20. und 21. März 2012 entschieden, die verpflichtende IFRS-Anwendung erneut zu verschieben. Im Einklang mit dieser Entscheidung würden die entsprechenden Unternehmen die IFRS zum 1. Januar 2013 übernehmen.

In dem jetzt veröffentlichten Frage-und Antwortdokument hält der AcSB Folgendes fest:

  • Der AcSB ist aufgrund der neuesten Erörterungen und Diskussionen im Zusammenhang mit der Agendakonsultation des IASB zu dem Schluss gekommen, dass der IASB sein derzeit auf Eis gelegtes Projekt zu preisregulierten Geschäftsvorfällen möglicherweise kurz- bis mittelfristig reaktivieren wird.
  • Der AcSB hat entschieden, den Übergang auf IFRS für bestimmte preisregulierte Unternehmen nur für ein Jahr aufzuschieben, und wird zwischenzeitlich die entsprechenden Entwicklungen im Auge behalten, um einen weiteren Aufschub gegebenefalls zu erörtern, falls innerhalb eines Jahres keine Zwischenlösung gefunden sein aber immer noch eine Möglichkeit bleiben sollte.

Die obige Information ist einer Pressemitteilung des AcSB entnommen, die in voller Länge und englischer Sprache auf der Internetseite des AcSB zur Verfügung steht.

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.