Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Überarbeiteter Ausbildungsstandard zum Berufseinstieg

  • IAESB Image

08.02.2013

Der internationale Standardsetzer für Standards zur Aus- und Weiterbildung für alle Mitglieder des Wirtschaftsprüfungs- und Rechnungslegungsberufes (International Accounting Education Standards Board, IAESB) hat einen überarbeiteten internationalen Ausbildungsstandards (International Education Standard, IES) herausgegeben, der Einstiegsvoraussetzungen für Ausbildungsprogramme des Berufsstands betrifft.

Der überarbeitete Standard IES Nr. 1 Einstiegsvoraussetzungen für Ausbildungsprogramme des Berufsstands wurde im Rahmen des 'Klarheitsprojekts' des IAESB überarbeitet; ein entsprechender Entwurf war im Juni 2011 herausgegeben worden.

In dem übrarbeiteten Standard werden die Prinzipien dargestellt, die IFAC-Mitgliedsfirmen zu beachten haben, wenn sie die Einstiegsvoraussetzungen für ihre Ausbildungsprogramme als Einstieg in den Berufsstand festlegen und nach außen kommunizieren. Mit ihm soll sichergestellt werden, dass eine ausreichende Anzahl junger, hochqualifizierter angesprochen werden, ohne dass die Anforderungen zu hoch angesetzt werden (und somit unnötige Barrieren errichtet werden) oder zu niedrig gesetzt werden (so dass in Bewerbern nicht der falsche Eindruck entsteht, dass sie für eine entsprechende Berufslaufbahn geeignet wären).

Wie schon im Entwurf im Juni 2011 vorgeschlagen worden war, ist in der überarbeiteten Fassung von IES Nr. 1 ein flexiblerer Zugang zum Berufsstand vorgesehen; die Vorschrift eines anerkannten Universitätsabschlusses oder eines entsprechenden Titels wurde von Seiten des IAESB fallegelassen, allerdings können Mitgliedgesellschaften diesen weiter verlangen. IES Nr. 1 enthält außerdem verschiedene weitere Änderungen gegenüber der Vorgängerversion.

Der überarbeitete Standards tritt zum 1. Juli 2014 in Kraft.

Weiterführende Informationen in englischer Sprache auf der Internetseite des IFAC:

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.