Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Liste der als hochinflationär geltenden Länder aktualisiert

  • Weltkugel (allgemein) Image

29.01.2013

Wir haben unsere IAS 29 'Rechnungslegung in Hochinflationsländern' beigefügte Liste, welche Rechtskreise als hochinflationär anzusehen sind, aktualisiert.

In IAS 29 werden allgemeine Leitlinien für die Beurteilung, ob die Volkswirtschaft eines bestimmten Rechtskreises als hochinflationär anzusehen ist, definiert und zur Verfügung gestellt. Allerdings nennt der IASB keine bestimmten Rechtskreise. Die International Practices Task Force (IPTF) des Zentrums für Prüfungsqualität (Center for Audit Quality, CAQ) des US-amerikanischen Instituts der Wirtschaftsprüfer (American Institute of Certified Public Accountants, AICPA) beobachtet den Status 'hochinflationärer' Länder. Die Kriterien der Task Force für die Identifizierung solcher Länder ähneln denen für die Identifizierung "hochinflationärer Volkswirtschaften" nach IAS 29. Von Zeit zu Zeit gibt die IPTF Berichte ihrer Erörterungen mit Stabsmitarbeitern der SEC zu Empfehlungen der IPTF heraus, welche Länder als hochinflationär angesehen werden sollten und welche Länder auf der Inflationsbeobachtungsliste der Gruppe stehen. In der Sitzungsmitschrift vom 20. November 2012, die heute auf der Internetseite der IPTF zur Verfügung gestellt wurde, wird die folgende Sichtweise der Gruppe zum Ausdruck gebracht:

Länder, in denen die kumulative Inflation in den letzten drei Jahren über 100% betrug:

  • Weißrussland
  • Südsudan (obwohl der Südsudan erst im Juli 2011 unabhängig wurde und bis jetzt noch keine Daten vorliegen, um die kumulative Inflation über drei Jahre hinweg zu berechnen, liegt die kumulative Inflation über zwei Jahre hinweg Ende 2012 aller Voraussicht nach bereits bei 166%)

Länder, in denen die kumulative Inflation in jüngster Vergangenheit über drei Jahre über 100% betrug:

  • Demokratische Republik Kongo
  • Venezuela

Die Gruppe geht davon aus, dass Venezuela weiterhin als hochinflationär behandelt werden sollte und dass die demokratische Republik Kongo weiter beobachtet werden sollte, um festzustellen, ob ein Aufgeben der Behandlung als Hochinflationsland gerechtfertigt ist. Die Gruppe geht außerdem davon aus, dass die Einstufung der demokratischen Republik Kongo als hochinflationär spätestens zu Berichtsperioden aufgegeben werden sollte, die am oder nach dem 1. Januar 2013 beginnen.

Folgende Länder befinden sich auf der Inflationsbeobachtungsliste der Task Force weil (a) sie eine vorhergesagte kumulative Inflation zwischen 70% und 100% aufweisen, (b) weil während der letzten drei bekannten Jahre die kumulative Inflation über 100% lag und neuere Daten nicht verfügbar sind oder (c) in der laufenden Periode ein deutliche Steigerung der Inflation auftrat:

  • Äthiopien
  • Guinea
  • Iran
  • Jemen
  • Sudan

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.