Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

IFRS 9 — Vorfälligkeitsregelungen mit negativer Ausgleichsleistung

Hintergrund

Im Rahmen dieses Projekts soll entschieden werden, ob IFRS 9 Finanzinstrumente eine eng umrissene Ausnahme hinzugefügt werden kann, um zu gestatten, dass Instrumente mit symmetrischen Vorfälligkeitsentschädigungen für eine Bewertung zu fortgeführten Anschaffungskosten oder zum beizulegenden Zeitwert mit Erfassung der Änderungen im sonstigen Gesamtergebnis qualifizieren, obwohl sie das Kriterium "ausschließlich Tilgungs- und Zinszahlungen auf den ausstehenden Kapitalbetrag" nicht erfüllen.

Für das Projekt hat der Board einen sehr engen zeitlichen Rahmen gesteckt:

  • Februar 2017 — Board schließt die Erörterung der vorgeschlagenen Ausnahme einschließlich Kommentierungsfrist, Einhaltung des Konsultationsprozesses und Erlaubnis zur Einleitung des Abstimmungsprozesses ab und geht zügig zur Formulierung der Änderungen über
  • April 2017 — Veröffentlichung eines Entwurfs mit 30 Tagen Kommentierungsfrist gegen Ende des Monats
  • Mai 2017 — Ende der Kommentierungsfrist
  • Juni-Juli 2017 — Erneute Erörterungen durch den Board
  • Oktober 2017 — Veröffentlichung der endgültigen Änderungen gegen Ende des Monats

Der Board argumentiert, dass die Änderungen dringend und eng umrissen seien und denselben Zeitpunkt des Inkrafttretens ausweisen sollten wie IFRS 9 selbst (1. Januar 2018).

 

Aktueller Stand des Projekts

Dieses Projekt ist abgeschlossen. Der Board hat Vorfälligkeitsregelungen mit negativer Ausgleichsleistung (Änderungen an IFRS 9) am 12. Oktober 2017 herausgegeben.

 

Projektmeilensteine

Datum Entwicklung Anmerkungen
Januar 2017 Offiziell auf die Agenda des IASB genommen
21. April 2017 Entwurf ED/2017/3 Vorfälligkeitsregelungen mit negativer Ausgleichsleistung (Vorgeschlagene Änderungen an IFRS 9) veröffentlicht Stellungnahmefrist: 24. Mai 2017
12. Oktober 2017 Vorfälligkeitsregelungen mit negativer Ausgleichsleistung (Änderungen an IFRS 9) herausgegeben Zeitpunkt des Inkrafttretens: 1. Januar 2019 (vorzeitige Anwendung gestattet

 

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.