Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Darstellung des Abschlusses – umfassendes Projekt

Hintergrund

In diesem Projekt geht es grob gesagt um die Behandlung der Sachverhalte im Zusammenhang mit dem Ausweis und der Darstellung aller erfassten Änderungen von Vermögenswerten und Schulden im Abschluss, die nicht auf Geschäftsvorfälle mit den Eigentümern in deren Eigenschaft als Eigentümer zurückzuführen sind (zuweilen als Gesamtergebnis bezeichnet). Dementsprechend werden Posten einer Erwägung unterzogen, die gegenwärtig in der Gewinn- und Verlustrechnung, in der Kapitalflussrechnung und der Eigenkapitalveränderungsrechnung berichtet werden.

Der IASB arbeitete von 2001 bis 2004 allein an diesem Projekt. Der Titel des Projekts lautete in diesem Zeitraum 'Leistungsberichterstattung' (Performance Reporting), später 'Berichterstattung über das Gesamtergebnis' (Reporting Comprehensive Income). Der US-amerikanischen Financial Accounting Standards Board (FASB) arbeitete an einem ähnlichen Projekt. Im April 2004 verständigten sich die Boards darauf, dass man zu diesem Thema im Interesse der Konvergenz ein gemeinsam Projekt angehen solle. Man würde jeweils die zurückliegenden Arbeiten der Organisation als nützliche Ressource berücksichtigen, sich aber nicht daran gebunden fühlen. Im November 2004 beriefen IASB und FASB gemeinsam eine neue Gemeinsame internationale Gruppe zur Leistungsberichterstattung, um ihnen in ihrem gemeinsamen Projekt zur Entwicklung von Standards für den Ausweis von Informationen im Abschluss behilflich zu sein, die bei der Beurteilung der finanziellen Leistungskraft eines Wirtschaftsunternehmens nützlich sind.

Das Projekt wurde also so gesehen im November 2004 'neu gestartet'. Das neue Projekt trägt die Bezeichnung 'Darstellung des Abschlusses' (Financial Statement Presentation). Diese Seite enthält Informationen über das gemeinsam von IASB und FASB angegangene Projekt. Aus Gründen unseres Archivs haben wir eine eigenständige Projektseite beibehalten, auf der Sie Informationen zum allein vom IASB durchgeführten Projektteil enthnehmen können. Sie finden diese Seite hier.

 

Derzeitiger Status des Projekts

Am 24. Juni 2010 entschieden die Boards, weitere Erkundigungsaktivitäten durchzuführen, bevor man einen Standardentwurf abschließen und veröffentlichen würde. Aus diesem Grunde wurde ein Stabsentwurf des vorgeschlagenen Entwurfs am 1. Juli 2010 veröffentlicht, mit dem man informell um Stellungnahmen zu den bis dato in dem Projekt getroffenen Entscheidungen nachsuchte. Danach wurde das Projekt allerdings auf Eis gelegt.

Der IASB hat zu erkennen gegeben, dass er untersuchen will, ob die Arbeiten, die bisher im Rahmen dieses Projekts durchgeführt wurden, die Grundlage des neuen Forschungsprojekts zum Angabenrahmenkonzept bilden können. Dieses neue Projekt zur Dartsellung des Abschlusses könnte parallel mit dem umfassenden IASB-Projekt zum Rahmenkonzept abgewickelt werden.

 

Projektmeilensteine

DatumEntwicklungAnmerkungen
Juli 2001 In das Arbeitsprogramm aufgenommen
November 2004 Gemeinsame internationale Gruppe zur Leistungsberichterstattung berufen die ersten Mitglieder dieser Arbeitsgruppe können Sie unserer Nachricht entnehmen (Umleitung auf die englische Seite)
16. Oktober 2008 Diskussionspapier Vorläufige Sichtweisen zur Darstellung des Abschlusses herausgegeben Ende der Stellungnahmefrist am 14. April 2009
1. Juli 2010 Stabsentwurf des Standardentwurfs IFRS X Darstellung des Abschlusses veröffentlicht Es wurde nicht formal um Stellungnahmen gebeten, Eingaben waren aber willkommen

 

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.