Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

IFRS in your pocket 2021

Published on: 09.04.2021

IFRS in your pocket ist eine umfassende Zusammenfassung der aktuellen Standards und Interpretationen sowie Details zu den Projekten auf der Standardsetzungsagenda des IASB. Hinzu kommen Informationen über den Board und eine Analyse der weltweiten Anwendung der IFRS. Diese Kombination hat IFRS in your pocket zu einem jährlichen und unverzichtbaren, weltweiten Favoriten gemacht. Es ist der ideale Leitfaden und Auffrischungskurs für alle Beteiligten.

Im Hinblick auf neue Vorschriften zur Rechnungslegung für Geschäftsjahre, die am oder nach dem 1. Januar 2021 beginnen, ist es ein relativ ruhiges Jahr, verglichen mit den letzten Jahren, in denen IFRS 9, IFRS 15 und IFRS 16 erstmals angewendet wurden. Nichtsdestotrotz gibt es einige wichtige Änderungen bei der Bilanzierung von Finanzinstrumenten mit der Verabschiedung von Interest Rate Benchmark Reform - Phase 2 (Änderungen an IFRS 9, IAS 39, IFRS 7, IFRS 4 und IFRS 16).

Mit Blick auf die Zukunft ist IFRS 17 Versicherungsverträge ab dem 1. Januar 2023 anzuwenden.

Der Board wird auch Rückmeldungen zu mehreren Projekten einholen. Im November 2020 veröffentlichte der Board ein Diskussionspapier zur Konsultation über Unternehmenszusammenschlüsse unter gemeinsamer Kontrolle. Darüber hinaus bittet der Board um Rückmeldungen zur Überprüfung nach der Einführung von IFRS 10, IFRS 11 und IFRS 12. Im Januar 2021 wurde der Entwurf ED/2021/1 Regulatorische Vermögenswerte und regulatorische Schulden zur Kommentierung gestellt, in dem ein neuer Standard zu preisregulierten Geschäftsvorfällen vorgeschlagen wird, der IFRS 14 ersetzen soll.

Im März 2021 veröffentlichte der Board einen weiteren Entwurf im Rahmen der Angabeninitiative zur gezielten Überprüfung von Angaben auf Standardebene sowie eine Bitte um Informationsübermittlung zur Agendakonsultation, um die Fünfjahresplanung mitzugestalten. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wird der Board voraussichtlich auch zu Vorschlägen für einen reduzierten Angabenrahmen für Tochterunternehmen, die kleine und mittelgroße Unternehmen sind, zum Mangel an Umtauschbarkeit (Änderungen an IAS 21) und zu Lageberichten konsultieren.

Sie können sich die englischsprachige Publikation nachfolgend herunterladen.

Download

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.