Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Deloitte-Stellungnahme zum Vorschlag, ein beratendes Forum für Bilanzierungsstandards einzurichten

Published on: 17.12.2012

Wir unterstützen den Vorschlag, ein beratendes Forum für Bilanzierungsstandards (Accounting Standards Advisory Forum, ASAF) einzurichten, da wir darin ein sachgerechtes Mittel zur Nutzung der fachlichen Fähigkeiten und Erfahrungen, die in den nationalen und regionalen Standardsetzungsgremien vorhanden sind, für die Entwicklung und Umsetzung der IFRS sehen. Wir ermutigen die Treuhänder, das Gremium sobald wie möglich einzurichten. Wir sehen das Forum als ein Mittel, mit dessen Hilfe der IASB zwei getrennte, aber zusammenhängende Ziele erreichen kann: die Entwicklung hochwertiger Rechnungslegungsstandards und die Übernahme/Umsetzung solcher Standards ohne Umrechnung in den einzelnen Rechtskreisen.

Obwohl wir den Wunsch der IFRS-Stiftung anerkennen, das Forum zu einem effizienten Gremium zu machen, sind wir jedoch der Meinung, dass man Effizienz auch mit einem Gremium erreichen kann, das mehr als zwölf Mitglieder umfasst. Insgesamt unterstützen wir die Vorschläge in Bezug auf Größe und geografische Verteilung in der Einladung zur Stellungnahme nicht. Wir sind der Meinung, dass diese viel zu mechanistisch sind und dass sie (gewollt oder ungewollt) ein Bild der Exklusivität fördern, was wir als nicht wünschenswert ansehen.

Sie können sich die vollständige Stellungnahme in englischer Sprache nachfolgend herunterladen.

Download

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.