Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Stellungnahme von Deloitte zur Nachhaltigkeitskonsultation der Treuhänder der IFRS-Stiftung

Published on: 01.12.2020

Wir haben zu dem im September 2020 veröffentlichten Konsultationspapier der Treuhänder der IFRS-Stiftung zur Nachhaltigkeitsberichterstattung Stellung genommen.

In unserer Stellungnahme betonen wir, dass wir die Standardsetzung auf globaler Ebene unterstützen, weil globale Probleme globale Lösungen erfordern. Liefer- und Wertschöpfungsketten sind global und stehen daher globalen Risiken gegenüber und erfordern somit einen globalen Ansatz. Deloitte unterstützt daher den Vorschlag der IFRS-Stiftung, neben dem IASB und unter der Leitung und Aufsicht der IFRS-Stiftung einen globalen Nachhaltigkeitsstandardsetzer (SSB) einzurichten.

Wir halten auch fest, dass die zu entwickelnden Standards auf dem Besten aufbauen sollten, was wir haben, und zitieren die Arbeit von CDP, CDSB, GRI, IIRC und SASB, die im September 2020 eine Absichtserklärung veröffentlicht haben, gemeinsam auf eine umfassende Unternehmensberichterstattung in einem umfassenden System der Unternehmensberichterstattung hinzuarbeiten. Wir glauben, dass die Vision in dieser Erklärung als natürlicher Ausgangspunkt für Fortschritte auf dem Weg zu einem kohärenteren, umfassenderen Unternehmensberichtssystem dienen könnte. Aus den im Konsultationspapier genannten Gründen sind wir der Meinung, dass die IFRS-Stiftung mit Standards für die Nachhaltigkeitsberichterstattung über klimarelevante Informationen beginnen sollte, doch während wir diese Standards für die erste Priorität halten, stellen wir auch fest, dass sich der SSB zügig auch anderen Nachhaltigkeitsthemen zuwenden sollte.

Darüber hinaus weisen wir darauf hin, dass der Vorschlag der IFRS-Stiftung zu einem bedeutenden Schritt hin zu einem umfassenden System der Unternehmensberichterstattung führen würde, das auf den etablierten Bemühungen der bestehenden Nachhaltigkeitsstandards und -rahmenkonzepte aufbaut, eine standardsetzerische Lösung für eine auf langfristige Wertschöpfung ausgerichtete Berichterstattung in Verbindung mit Finanzinformationen zu schaffen. Weitere Blöcke können hinzugefügt werden, um die weiterreichenden Auswirkungen von Unternehmen auf Wirtschaft, Umwelt und Menschen zu behandeln und regionale und lokale politische Prioritäten widerzuspiegeln. Wir zitieren IFAC's Enhancing Corporate Reporting: The Way Forward als eine Veranschaulichung, wie mit einem "Baustein"-Ansatz sowohl ein Kernsatz globaler Nachhaltigkeitsstandards erreicht werden kann als auch auf die Ziele lokaler oder regionaler Politik reagiert werden kann.

Schließlich betonen wir, dass zeitnahes Handeln erforderlich ist, um Fragmentierung, Doppelungen oder parallele Berichterstattungsvorschriften zu Themen, die im gesamten System gleich sind, zu vermeiden. In Ermangelung eines einheitlichen Satzes globaler Standards für die Nachhaltigkeitsberichterstattung gehen einige Regionen alleine vor. Dies könnte dazu führen, dass mehrere Berichterstattungsrahmen und Berichtsstandards für einen längeren (oder unbestimmten) Zeitraum bestehen. Das vorrangige Ziel muss aber eine Reduzierung und Konsolidierung der Vielzahl unterschiedlicher Rahmen und Standards sein, die derzeit existieren.

Wir fassen unsere Position wie folgt zusammen:

Das Ausmaß der Herausforderungen und die zunehmende Dynamik aller Interessengruppen für eine globale Lösung für Nachhaltigkeitsberichterstattungsstandards sprechen unbestreitbar für sofortiges Handeln. Die im Konsultationspapier vorgeschlagenen Maßnahmen sollten unverzüglich ergriffen werden.

Sie können sich unsere englischsprachige Stellungnahme nachfolgend herunterladen.

Download

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.