Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Stellungnahme von Deloitte zu einer vorläufigen Agendaentscheidung des IFRS IC: IFRS 16 — Sale-and-leaseback mit variablen Zahlungen

Published on: 13.05.2020

Wir haben gegenüber dem IFRS Interpretations Committee zu seiner im IFRIC Update vom März 2020 veröffentlichten vorläufigen Entscheidung Stellung genommen, eine Bitte um Klarstellung der Bewertung eines Vermögenswerts aus einem Nutzungsrecht, der aus einer Sale-and-leaseback-Transaktion entsteht, und damit der Bestimmung des Gewinns und Verlusts aus der Transaktion nicht auf die Agenda zu nehmen.

Wir stimmen der Schlussfolgerung des IFRS Interpretations Committee hinsichtlich der Bewertung des Vermögenswertes aus einem Nutzungsrecht und des daraus resultierenden Gewinns oder Verlustes aus den in der vorläufigen Agendaentscheidung genannten Gründen zu. Ebenso stimmen wir der Schlussfolgerung zu in Bezug auf die Frage zu, wie ein Vermögenswert aus einem Nutzungsrecht aus einer Sale-and-leaseback-Transaktion zu bewerten ist und wie somit die Höhe eines etwaigen Gewinns oder Verlustes aus der Transaktion zu bestimmen ist. Darüber hinaus schlagen wir vor, dass der Board erwägt, (1) sich mit einem scheinbaren Konflikt zwischen den Textziffern BC262 und BC266 von IFRS 16 zu befassen und (2) den Umfang dieses Projekts zur Folgebewertung der Verbindlichkeit zu prüfen, um beispielsweise die Auswirkungen von Vertragsänderungen zu erfassen.

Sie können sich unsere englischsprachige Stellungnahme nachfolgend herunterladen.

Download

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.