Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Globale Studie zur Bilanzierung von Versicherungen: Wer gewinnt das Wartespiel?

Published on: 16.07.2012

In dieser Publikation bietet eine internationale und unabhängige Analyse der Meinung der Versicherer zu den neuen IFRS-Bilanzierungsregeln und zu ihren Vorbereitungen darauf.

Während der IASB und der FASB ihre Erörterungen fortsetzen, um ein einziges, weltweit gültiges Bilanzierungsrahmenkonzept zu entwickeln, haben Mitgliedsfirmen von Deloitte die Economist Intelligence Unit beauftragt, 200 weltweit tätige Versicherer zu befragen, um deren Meinung zu den vorgeschlagenen Änderungen, die erwarteten Auswirkungen auf die Branche und die ergriffenen Vorbereitungsmaßnahmen zu eruieren.

Die Ergebnisse zeigen eine frappierende Einmütigkeit über Grenzen hinweg, dass es ein globales Rahmenkonzept für die Berichterstattung durch Versicherungsunternehmen geben sollte. Aber die Schwierigkeiten, denen sich der IASB und der FASB beim Erreichen ihres zeitlichen Ziels gegenüber sahen und die weiter mangelnde Einigkeit, wie die neuen Regeln global aufgebaut werden sollen, haben zu Unsicherheiten in Bezug auf den Zeitpunkt der Übernahme des Standards geführt. Dies wird von der Branche derzeit als die größte Herausforderung angesehen. Obwohl die Versicherer erkannt haben, dass es größter Anstrengungen über mehrere Jahre hinweg bedürfen wird, die neuen Regeln umzusetzen, hat die derzeit andauernde Flaute bei der Standardsetzung viele Unternehmen dazu veranlasst, erstmal eine abwartende Haltung einzunehmen.

(Publikation in englischer Sprache)

Download

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.