Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

IFRS in Focus-Newsletter zum Abschluss der ersten Phase des Projekts zum Rahmenkonzept

Published on: 11.10.2010

Der International Accounting Standards Board (IASB) und der US-amerikanische Standardsetzer Financial Accounting Standards Board (FASB) haben am 28. September 2010 den Abschluss der ersten Phase ihres gemeinsamen Projekts zur Entwicklung eines verbesserten Rahmenkonzepts für die International Financial Reporting Standards (IFRS) und die amerikanischen Rechnungslegungsstandards US-GAAP verkündet.

Das Ziel des Rahmenkonzeptprojekts ist, eine solide Grundlage zur Ableitung zukünftiger Rechnungslegungsstandards darzustellen, die prinzipienorientiert, miteinander konsistent und international konvergiert sind.

Die Arbeit am Rahmenkonzeptprojekt wird in Phasen vorgenommen. Bei Fertigstellung eines jeden Kapitals werden die entsprechenden Paragraphen im Rahmenkonzept für die Aufstellung und Darstellung von Abschlüssen, das 1989 veröffentlicht wurde, ersetzt. In der ersten Phase wurden die Kapitel 1 Zielsetzung der Finanzberichterstattung und 3 Qualitative Merkmale entscheidungsnützlicher Finanzinformationen eingefügt.

Download

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.