Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

IFRS in Focus-Newsletter zum IASB-Entwurf zur Novation von Derivaten

Published on: 05.03.2013

Der International Accounting Standards Board (IASB) hat am 28. Februar 2013 Änderungen an den Vorschriften zur Beendigung von Sicherungsbeziehungen in IAS 39 Finanzinstrumente: Ansatz und Bewertung sowie in den geplanten Vorschriften zum Hedge Accounting in IFRS 9 Finanzinstrumente vorgeschlagen. Danach sollen Derivate trotz einer Novation weiterhin als Sicherungsinstrumente in fortdauernden Sicherungsbeziehungen designiert bleiben. Grundlegende Voraussetzung dafür ist, dass die Einschaltung einer zentralen Gegenpartei bzw. eines Zentralkontrahenten (central counterparty, CCP) infolge rechtlicher oder regulatorischer Anforderungen vorgenommen wird.

In diesem Newsletter, den Sie sich nachfolgend herunterladen können, wird der IASB-Standardentwurf erläutert. Wir hatten Ihnen am 1. März 2013 bereits einen deutschsprachigen IFRS fokussiert-Newsletter zum gleichen Thema zur Verfügung gestellt.

Download

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.