Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Turbulente Zeiten — Erwägungen zur Bilanzierung im Zusammenhang mit der Eurokrise

Published on: 11.07.2012

In dieser Publikation werden die wesentlichen Sachverhalte hervorgehoben, die sich aus der gegenwärtigen Eurokrise ergeben und die von Unternehmen berücksichtigt werden müssen, die ihre Abschlüsse für Berichtsperioden erstellen, die am oder nach dem 30. Juni 2012 enden.

Fortgesetzte Unsicherheit hinsichtlich der Situation in Griechenland und anderen Ländern der Eurozone wie beispielsweise Irland, Italien, Portugal und Spanien sowie die schwächeren wirtschaftlichen Bedingungen in Europa und anderswo bringen eine Reihe von herausfordernden Finanzberichterstattungsfragen mit sich. Die Publikation beinhaltet Materialien zu den wirtschaftlichen Bedingungen in der Eurozone, zu den Auswirkungen schwieriger Handelsbedingungen, zu Fragen im Zusammenhang mit Finanzinstrumenten, zu Fragen zur Zwischenberichterstattung und zu aktuellen Entwicklungen bei den Regulatoren.

Die Erwägungen zur Finanzberichterstattung, die in dieser Publikation dargestellt werden, basieren auf der Annahme, dass die Mitgliedschaft der Eurozone zum Berichtsstichtag und der Unterzeichnung des Abschlusses unverändert ist. Die Auswirkungen eines Austritts eines Landes aus der Eurozone auf die Finanzberichterstattung werden in einer weiteren Publikation des IFRS Global Office von Deloitte erörtert: Den Euro verlassen: Bilanzielle Auswirkungen des Austritts eines Landes aus der Eurozone.

Download

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.