Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Araceli Mora and Martin Walker: Die Bedeutung von Forschung zu bilanzieller Vorsicht auf die Rechnungslegungsstandardsetzung

Published on: 02.10.2014

Dieses Papier wurde beim ersten Forschungsforum des IASB vorgetragen, das am 2. Oktober 2014 stattfand. Darin wird versucht, engere Verbindungen zwischen akademischen Sichtweisen zu Vorsicht und den Bedenken der Standardsetzer zu entwickeln. Die Autoren identifizieren und erläutern die verschiedenen Formen der bilanziellen Vorsicht, die in der Rechnungslegungsliteratur aufgetreten sind, erörtern die Rolle bedingter bilanzieller Vorsicht beim Problem der moralischen Hürde und der Negativauswalh, das dazu führt, dass Kapitalmärkte nicht perfekt oder unvollständig sind, und analysieren die empirische Literatur, in der versucht wird, die Kosten und den Nutzen von Vorsicht zu beurteilen.

Buch Image

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.