Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

SME Implementation Group (SMEIG)

Arbeitsgruppe für die Einführung des IFRS für KMU
SME Implementation Group (SMEIG)

 

Hintergrund

Die Aufgabe der Arbeitsgruppe für die Einführung des IFRS für KMU (SME Implementation Group, SMEIG) besteht darin, die internationale Anwendung des IFRS für KMU zu fördern und seine Einführung zu beobachten.

Die Aktivitäten der SMEIG werden durch die Aufgaben- und Prozessbeschreibung bestimmt, die die Treuhänder der IFRS-Stiftung erstellt haben. Die Beschreibung wurde zuletzt im Februar 2014 überarbeitet.

Die SMEIG hat zwei Kernaufgaben:

  • die Entwicklung unverbindlicher Leitlinien für die Einführung des IFRS für KMU in Form von Fragen und Antworten (Questions and Answers, Q&As), die interessierten Kreisen zeitnah allgemein zugänglich gemacht, sowie
  • die Unterbreitung von Empfehlungen gegenüber dem International Accounting Standards Board (IASB) hinsichtlich der Notwendigkeit einer Änderung des IFRS für KMU, sofern und wenn nötig.

Die SMEIG wird vom IASB-Mitglied Darrel Scott geleitet. Sie hat zwischen 12 und 30 Mitgliedern, die von den Treuhändern der IFRS-Stiftung ernannt werden. Alle Mitglieder der SMEIG sind ehrenamtlich tätig.

Von Zeit zu Zeit kann der SMEIG Beobachter angehören, die berufen wurden und das Recht haben, an den Erörterungen der SMEIG teilzunehmen; sie besitzen allerdings kein Stimmrecht.

 

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.