Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Satzung der IFRS-Stiftung

Knapper chronologischer Abriss

  • Am 24. Mai 2000 wurde die erste Satzung der IASC-Stiftung von den Mitgliedern des IASC verabschiedet (Mitglieder des IASC waren die berufsständischen Organisationen, die auch Mitglieder von IFAC waren).
  • Am 5. März 2002 wurden bestimmte Paragrafen von den Treuhändern der IASC-Stiftung geändert und traten an diesem Tag in Kraft. Diese Änderungen waren notwendig geworden, um bestimmte Aspekte des Vorworts des IASB zu den IFRS hinsichtlich des Standing Interpretations Committee umzusetzen.
  • Die Satzung schreibt den Treuhändern alle fünf Jahre die Überprüfung der Satzung vor.
  • Im November 2003 gaben die Treuhänder der IASC-Stiftung die Ernennung eines Ausschusses zur Überprüfung der Satzung des IASB bekannt.
  • Am 21. Juni 2005 haben die Treuhänder der IASC-Stiftung eine große Reihe an Änderungen an der Satzung endgültig verabschiedet, die zum 1. Juli 2005 in Kraft traten. Informationen zu den Änderungen finden Sie hier.
  • Am 31. Oktober 2007 änderten die Treuhänder der IASC-Stiftung die satzung, um die unmittelbar in Kraft tretende Ausweitung des IFRIC auf 14 Mitglieder widerzuspiegeln.
  • Auf ihrer Sitzung am 31. Oktober 2007 gaben die Treuhänder bekannt (Dokument in englischer Sprache, 55 KB), dass im Zeitraum 2008-2009 eine umfassende Überprüfung der Satzung vorgenommen werden würde. Diese Überprüfung der Satzung wurde in zwei Schritten vorgenommen. Im Januar 2009 stimmten die Treuhänder dafür, die Satzung um Änderungen, die aus der ersten Phase der Überprüfung resultierten, zu revidieren, darunter die Schaffung eines Überwachungsgremiums. Im Februar 2010 schlossen die Treuhänder die zweite Phase der Überprüfung ab (die Entscheidungen, die in dieser zweiten Phase getroffen wurden, können Sie hier einsehen).
  • Im Nachgang zum Abschluss ihrer Überprüfung der Satzung im Zeitraum 2008-2010 haben die Treuhänder die Satzung mit Wirkung zum 1. März 2010 geändert.
  • Als Ergebnis der Empfehhlungen der Strategieüberprüfung 2011 und der Überprüfung der Führungstruktur durch das Überwachungsgremium änderten die Treuhänder 2013 die Satzung, um die Trennung der Aufgaben des Vorsitzenden des IASB von denen der Exekutivdirektorin der IFRS-Stiftung festzuhalten.
  • Im Februar 2014 gaben die Treuhänder bekannt, dass sie die nächste Überprüfung der Struktur und der Wirksamkeit der IFRS-Stiftung anstoßen wollen, wobei unter anderem auch die optimale Größe des IASB überprüft werden sollte.
  • Am 7. Juli 2015 haben die Treuhänder die Überprüfung 2015 angestoßen, indem sie eine Bitte um Übermittlung von Sichtweisen veröffentlicht haben.
  • Am 10. Juni 2016 haben die Treuhänder ihre Schlussfolgerung aus der Überprüfung in einer Zusammenfassung der Rückmeldungen veröffentlicht, und einen Entwurf vorgeschlagener Änderungen an der Satzung herausgegeben, in denen die Bereiche adressiert wurden, die nach Meinung der Treuhänder einer Änderung bedurften.
  • Die endgültigen Änderungen an der Satzung, die sich aus dem Prozess ergeben haben, am 30. November 2016 veröffentlicht wurden und zum 1. Dezember 2016 in Kraft traten, betrafen zehn Aspekte: geografische Verteilung der Treuhänder, beruflicher Hintergrund der Treuhänder, Vergütung der Treuhänder, Ausrichtung und Häufigkeit der Überprüfungen der Struktur und der Wirksamkeit der IFRS-Stiftung, Größe des Boards, beruflicher Hintergrund der Boardmitglieder, geografische Verteilung der Boardmitglieder, Bedingungen für Wiederberufungen in den Board, Abstimmungsverhältnisse im Board sowie Sitzungen des IFRS-Beirats
  • Am 29. November 2018 haben die Treuhänder der IFRS-Stiftung begrenzte Änderungen an der Satzung der IFRS-Stiftung veröffentlicht, mit denen die maximalen Amtszeiten von Vorsitzendem und stellvertretenden Vorsitzenden der Treuhänder auf neun Jahre verlängert werden. Außerdem wird mit den Änderungen klargestellt, dass die Möglichkeit besteht, einen Vorsitzenden entweder aus dem Kreis der Treuhänder oder extern zu berufen, während die stellvertretenden Vorsitzenden aus den Reihen der Treuhänder berufen werden müssen.

Download

Sie können sich die Satzung in aktueller Fassung (Stand Dezember 2018) direkt von der Internetseite des IASB herunterladen.

 

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.