Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Überblick über die Struktur der IFRS-Stiftung und des IASB

Der International Accounting Standards Boards (IASB) steht unter einer unabhängigen Stiftung mit dem Namen 'IFRS-Stiftung' (IFRS Foundation). Die Stiftung ist eine nicht gewinnorientierte Einrichtung, die gemäß dem Recht des US-amerikanischen Bundesstaats Delaware am 8. März 2001 gegründet wurde.

Die einzelne Teilorgane der Struktur der IFRS-Stiftung insgesamt ist nachfolgend wiedergegeben. Die Pflichten und grob gefassten Verfahrensweisen der meisten Teilorgane sind in der Satzung der IFRS-Stiftung niedergelegt.

 

OrganRolleeingerichtet

Governance

IFRS-Stiftung Beaufsichtigt die Arbeit des IASB, die Struktur und die Strategie und hat die Budgetverantwortung 8. März 2001
Ausschuss für die Beaufsichtigung des Konsultationsprozesses Ausschuss der Treuhänder, der für die Aufsichtsfunktion der Treuhänder gemäß der Satzung der IFRS-Stiftung verantwortlich ist 2006
Überwachungsgremium Beaufsichtigt die Treuhänder der IFRS-Stiftung, nimmt am Nominierungsprozess für die Treuhänder teil und genehmigt die Ernennungen der Treuhänder. 1. Februar 2009

Fachlich

International Accounting Standards Board (IASB) Alleinige Verantwortung für die International Financial Reporting Standards (IFRS). 1. April 2001*
IFRS Interpretations Committee** Entwickelt Interpretationen, die dem IASB zur Genehmigung vorgelegt werden, und übernimmt anderweitige Aufgabe auf Bitten des IASB 1. April 2001**
Arbeitsgruppen Mit Experten besetzte Arbeitsgruppen zu einzelnen Agendaprojekten nach Bedarf

Beratend

Beratendes Forum für Bilanzierungsstandards (ASAF) Berät den IASB in fachlichen Standardsetzungsfragen am 1. Februar 2013 bekanntgegeben
IFRS-Beirat*** Berät den IASB und die IFRS-Stiftung 25. Juni 2001
Spezielle Beratungsgruppen Beratender Kapitalmarktausschuss**** 2003
Globales Forum der Ersteller
Beratungsgruppe zur Finanzmarktkrise (gemeinsam mit dem FASB) 30. Dezember 2008
Gruppe der aufstrebenden Volkswirtschaften 26. Juli 2011
Beratungsgruppe für die XBRL-Taxonomie 29. April 2014
Beratungsgruppe zu Methoden für Feldversuche und Auswirkungsanalysen Juli 2012
Beratungsgruppe zum Übergang in Bezug auf Erlöserfassung Juni 2014
* Der IASB löste den Board des International Accounting Standards Committee (IASC) mit Wirkung zu diesem Zeitpunkt ab. Das IASC wurde 1973 gebildet.
** Bis zum 31. März 2010 hieß das IFRS Interpretations Committee International Financial Reporting Interpretations Committee (IFRIC). IFRIC ersetze das Standards Interpretations Committee (SIC) des IASC mit Wirkung zum 1. April 2001 ab. Das SIC war Teil der ursprünglichen IASC-Struktur.
*** Bis zum 31. März 2010 hieß der IFRS-Beirat Standardbeirat (Standards Advisory Council, SAC).
**** Ehemals die Gruppe der Analystenvertreter (Analyst Representative Group, ARG).

 

Diagramm der Struktur

IASB structure

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.