Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Themen, die neu erörtert werden sollten (Fortsetzung)

Date recorded:

IAS 37 Rückstellungen, Eventualschulden und Eventualforderungen und IFRS 6 Exploration und Evaluierung von mineralischen Ressourcen - Analoge Anwendung von IFRIC 6

Das Komitee war um Klarstellung gebeten worden, ob IFRIC 6 Rückstellungspflichten aus der Teilnahme an bestimmten Märkten - Elektro- und Elektronik-Altgeräte auf andere Abgaben angewendet werden sollte, die für die Teilnahme an einem Markt zu einem bestimmten Zeitpunkt erhoben werden, um das Ereignis zu identifizieren, das die Schuld entstehen lässt.

Die beiden spezifischen Beispiele, auf die vom Stab hingewiesen wurde, waren 1) die Bankenabgabe im Vereinigten Königreich, wo eine Bank am Ende der Berichtsperiode besteuert wird und die Höhe vom Buchwert des Eigenkapitals und der Schulden abhängt, und 2) eine Eisenbahnsteuer, die ausgelöst wird, wenn einem Unternehmen gestattet wird, am ersten tag der Berichtsperiode an seinem Markt teilzunehmen, wobei die Höhe der Steuer einen Prozentsatz der Erträge der vorhergehenden Berichtsperiode darstellt.

Bei der Bitte ging es um den Zeitpunkt des Ansatzes der Schuld und die Frage, ob eine Schlussfolgerung in Analogie zu IFRIC 6 gezogen werden sollte, weil die Steuern in diesen Beispielszenarios sich alle auf Abgaben beziehen, die davon abhängen, dass ein Unternehmen besteht oder an einer bestimmten Aktivität zu einem bestimmten Zeitpunkt teilnimmt (ähnlich der Entsorgungsverpflichtung, um die es in IFRIC 6 geht).

Die meisten der Mitglieder des Komitees sprachen sich dafür aus, dass das Komitee diesen Sachverhalt auf seine Agenda nehmen sollte, da es sich um den Sachverhalt um ein bedeutendes Problem der gegenwärtigen Anwendungspraxis handele und da IAS 37 in diesem Fall das eigentliche Problem darstelle. Das Komitee sprach sich allgemein dafür aus, dass der Stab weitere Untersuchungen zu diesem Thema vornehmen sollte; die meisten Mitglieder erkannten aber an, dass es sich hierbei um einen Sachverhalt handelt, dessen Lösung sehr schwierig sein könnte. Ein Mitglied des Komitees äußerten Besorgnis, weil des Board Schwierigkeiten bei der Überarbeitung von IAS 37 habe, und fragte, ob das Komitee den Sachverhalt schneller oder besser als der Board lösen könne. Eines der anwesenden Boardmitglieder hielt fest, dass der Board Schwierigkeiten bei den Bewertungsaspekten von IAS 37 habe, aber dass die Frage des Ansatzes nicht problematisch sei.

Das Komitee bat den Stab, zusätzliche Untersuchungen dazu vorzunehmen, was die Charakteristika in IAS 37 für den Ansatz einer Schuld seien, und zu überlegen, ob eine Schuld besteht (sollte sie also in dem Eisenbahnbeispiel in die vorhergehende Periode fallen). Eines der Mitglieder des Komitees brachte zwei weitere Fragen auf, die der Stab erwägen sollte: Ob irgendein Teilbetrag der bezahlten Abgabe als vorausgezahlter Vermögenswert abgegrenzt werden sollte (das hätte Auswirkungen für Zwischenberichte) und was die Auswirkungen seien, wenn das Steuerjahr und das Berichtsjahr des Unternehmens nicht übereinstimmen würden.

Diese Zusammenfassung basiert auf Notizen, die von Beobachtern bei der IFRSIC-Sitzung gemacht wurden. Sie sind nicht als offizielle oder endgültige Zusammenfassung zu verstehen.

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.