Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

IASB-Sitzung — 17. bis 20. Juli 2007

Beginn:

Ende:

Ort: London

Tagesordnungen und Ergebnisprotokolle vergangener IASB-Sitzungen

Tagesordnung für die reguläre IASB-Sitzung im Juli 2007 in London

Tagesordnung für die IASB-Sitzung vom 17. - 20. Juli 2007

IASB-Tagesordnungspunkte

Dienstag, 17. Juli 2007 (nur nachmittags)

Rahmenkonzept - Elemente und Ansatz

Ergebnis je Aktie

Der Board wird einige Sachverhalte im Detail erörtern, die vom Stab identifiziert wurden und in bestimmten Situationen bei der Anwendung des Fair-Value-Modells auftreten, damit die Konvergenz mit FAS 128 aufrechterhalten werden kann.

Anteilsbasierte Vergütungen – Ausübungsbedingungen und Annullierungen

IFRIC – Stand der Arbeiten

Mittwoch, 18. Juli 2007 (nur nachmittags)

Zum beizulegenden Zeitwert kündbare Finanzinstrumente und bei Liquidation entstehende Verpflichtungen - Erneute Erörterung von Restanten aus dem Entwurf

Jährlicher Verbesserungsprozess- Erörterung der folgenden Sachverhalte

1. Soll IFRS 5 geändert werden, um die Bilanzierung von als zur Veräußerung gehalten klassifizierten Tochterunternehmen in Konzernabschlüssen klarzustellen?

2. Soll IAS 36 geändert werden, um die Angaben zu Gebrauchswert und beizulegendem Zeitwert abzüglich Veräußerungskosten zu vereinheitlichen, wenn DCF-Modelle verwendet werden?

3. Sollen die Leitlinien in IAS 17 in Bezug auf die Klassifizierung von Leasingverhältnissen bei Grundstücken und Gebäuden geändert werden?

4. Soll IAS 10 geändert werden, um klarzustellen, warum Dividenden, die nach dem Stichtag beschlossen werden, keine Schulden sind?

5. Soll IAS 19 geändert werden, um eine Unvereinbarkeit in Bezug auf die Bilanzierung der Verwaltungskosten eines Plans zu heilen?

6. Sollen die Bestandteile von Fremdkapitalkosten in IAS 23 in Übereinstimmung mit der Definition in IAS 39 gebracht werden?

7. Soll IAS 34 geändert werden, um klarzustellen, das Angaben zum Ergebnis je Anteil nur dann getätigt werden müssen, wenn sie nach IAS 33 gefordert werden?

Der Board wird ferner gebeten werden, alternative Bilanzierungsmodelle zu erwägen, mit denen Sachverhalte adressiert werden, die er auf seiner Junisitzung bezüglich Verpflichtungen zur Wiederaufforstung von biologischen Vermögenswerten diskutiert hatte.

Übergangsvorschriften und die Frage, ob eine vorzeitige Anwendung für einige oder alle vorgeschlagenen Änderungen empfohlen werden soll.

Donnerstag, 19. Juli 2007

Konzern- und separate Einzelabschlüsse – Bildung eines neues Mutterunternehmens

Leistungen an Arbeitnehmer – Sachverhalte aus dem Diskussionspapier

Definitionen

Klassifizierung von Leistungen in Auszahlung

Leistungsversprechen, die ein "das höhere von"-Wahlrecht beinhalten

Sachverhalte, die sich auf die Bewertung von renditebezogenen Versprechen beziehen

Stand der Arbeiten in der Arbeitsgruppe

Ertragsteuern

Die Verwendung eines Ausschüttungs- oder Thesaurierungssatzes zur Bemessung latenter Steueransprüche und -schulden

Definitionen von Steuergutschriften und investitionsabhängiger Steuergutschriften

Die Definition und Behandlung spezieller Abzüge

Rahmenkonzept – Bewertung und Berichtseinheit

Freitag, 20. Juli 2007 (nur vormittags)

Schulden - Änderungen an IAS 37

Abgrenzung einer Schuld gegen ein Betriebsrisiko (einschließlich Leistungsbereitschaftsverpflichtungen [stand-ready-Verpflichtungen])

Unsicherheit über das Bestehen einer gegenwärtigen Verpflichtung

Faktische Verpflichtungen

Joint Ventures - Verlust der gemeinschaftlichen Kontrolle

Die Materialien, die vom IASB an Beobachter ausgeteilt wurden, sind nach Sitzungstagen geordnet auf der Website des IASB zu finden:

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

Das offizielle Ergebnisprotokoll für diese Sitzung können Sie hier herunterladen (IASB Update).

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.