Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.
Die Nachrichtenseite zur internationalen Rechnungslegung in deutscher Sprache
  • IIRC Image
  • IIRC startet eine neue <IR> Akademische Datenbank

    14.08.2018

    Der internationale Rat für integrierte Berichterstattung (IIRC) hat eine neue <IR> Akademische Datenbank ins Leben gerufen. Die Datenbank hebt die potenziellen positiven Vorteile einer integrierten Berichterstattung und neue auf wissenschaftlichen Studien basierende best practices hervor.

  • Deloitte-Dokument Image
  • IFRS-Checkliste zu Compliance-, Ausweis- und Angabepflichten für 2018

    07.08.2018

    Das IFRS Global Office von Deloitte hat die IFRS-Checkliste zu Compliance-, Ausweis- und Angabepflichten für 2018 herausgegeben. In der Checkliste werden die Ansatz-, Bewertungs-, Ausweis- und Angabevorschriften, wie sie in den IFRS, die zum 30. April 2018 in Kraft waren, genannt werden, zusammengefasst.

News RSS Feed  Link
 
  • ias-34-checklist Image
  • Checkliste zur Einhaltung der Vorschriften von IAS 34 für 2018

    veröffentlicht 03.08.2018

    Das IFRS Global Office von Deloitte hat eine aktualisierte Checkliste zur Einhaltung der Vorschriften von IAS 34 Zwischenberichterstattung herausgegeben. Die Checkliste ist so formatiert, dass die Prüfung des Zwischenabschlusses dokumentiert werden kann und Platz ist, ja/nein/nicht anwendbar für jeden Posten zu vermerken. Die Checkliste spiegelt den Stand der Vorschriften in IAS 34 zum 30. April 2018 wider.

  • Stellungnahme von Deloitte zu den vorgeschlagenen Änderungen an IAS 8 in Bezug auf Agendaentscheidungen Image
  • Stellungnahme von Deloitte zu den vorgeschlagenen Änderungen an IAS 8 in Bezug auf Agendaentscheidungen

    veröffentlicht 02.08.2018

    Die vorgeschlagenen Änderungen finden keine Zustimmung, da sie den ursprünglichen Problembereich nicht adäquat adressieren: Den Konflikt zwischen dem Status einer Agendaentscheidung gemäß dem Due Process Handbook der IFRS Foundation ("hilfreich, informativ und überzeugend") und ihrer Bedeutung in der Praxis (Regulierer halten oftmals eine Rechnungslegung, die einer Agendaentscheidung widerspricht, für nicht mehr akzeptabel).

  • IFRS fokussiert - DRSC schlägt Interpretation zur IFRS-Bilanzierung von ertragsteuerlichen Nebenleistungen vor  Image
  • IFRS fokussiert - DRSC schlägt Interpretation zur IFRS-Bilanzierung von ertragsteuerlichen Nebenleistungen vor

    veröffentlicht 24.07.2018

    Das DRSC hat am 16. Juli 2018 den Entwurf einer DRSC Interpretation (IFRS) Nr. 1 'Bilanzierung von ertragsteuerlichen Nebenleistungen nach IFRS' (E-DRSC Interpretation 1) veröffentlicht. Der Interpretationsentwurf beschränkt sich auf steuerliche Nebenleistungen i.S.d. § 3 Abs. 4 AO, die sich auf Ertragsteuern i.S.v. IAS 12.5 beziehen. In den IFRS ist die Bilanzierung derartiger Nebenleistungen nicht explizit geregelt. Daher finden sich in der Praxis derzeit zwei unterschiedliche Vorgehensweisen, nämlich die Anwendung von IAS 12 Ertragsteuern einerseits und die Anwendung von IAS 37 Rückstellungen, Eventualverbindlichkeiten und Eventualforderungen andererseits. In diesem Newsletter wird der Entwurf des DRSC näher erläutert.

  • Stellungnahme von Deloitte zum EU-Fitness Check Image
  • Stellungnahme von Deloitte zum EU-Fitness-Check

    veröffentlicht 20.07.2018

    Während wir die Bemühungen und Fortschritte der Kommission in Richtung Kohärenz unterstützen, stellen wir fest, dass der allgemeine Rahmen für die Unternehmensberichterstattung unseres Erachtens im Großen und Ganzen gut funktioniert. Für die IFRS-Berichterstatter schlagen wir vor, dass derzeit keine Änderungen an der IAS-Verordnung erforderlich sind, und betonen, wie wichtig es ist, dass die EU weiterhin weltweit Einfluss hat.

  • IFRS fokussiert - IASB veröffentlicht Diskussionspapier zu Finanzinstrumenten mit Eigenkapitaleigenschaften  Image
  • IFRS fokussiert - IASB veröffentlicht Diskussionspapier zu Finanzinstrumenten mit Eigenkapitaleigenschaften

    veröffentlicht 17.07.2018

    Der International Accounting Standards Board (IASB) hat am 28. Juni 2018 ein umfassendes Diskussionspapier zu Finanzinstrumenten mit Eigenkapitaleigenschaften veröffentlicht. Das Diskussionspapier definiert die Grundsätze für die Klassifizierung von Eigen- oder Fremdkapitalinstrumente, ohne jedoch die bestehenden Klassifizierungsergebnisse von IAS 32 grundlegend zu ändern. Um Ihnen einen umfassenden Überblick über die Inhalte des Diskussionspapiers zu geben, hat das IFRS Centre of Excellence einen deutschsprachigen 'IFRS fokussiert'-Newsletter erstellt.

  • Thinking allowed — Kryptowährungen: Auswirkungen auf die Finanzberichterstattung Image
  • Thinking allowed — Kryptowährungen: Auswirkungen auf die Finanzberichterstattung

    veröffentlicht 16.07.2018

    Kryptowährungen haben die Aufmerksamkeit vieler erregt. Von Einzelpersonen, die sich für Blockchain und verwandte Verarbeitungstätigkeiten interessieren oder in diese investieren möchten, über Einzelhändler, Unternehmensinvestoren und Investmentfonds, Wertpapieraufsichtsbehörden, den Bankensektor, die Buchhaltungsbranche und Regierungen. Die Idee einer virtuellen Währung, die keine Verbindung zu einer Gerichtsbarkeit hat und die in einem öffentlichen Netzwerk existiert, das auf Computern betrieben wird, die von einer Vielzahl von Einzelpersonen bedient werden, war nichts, was bei der Entwicklung der aktuellen Rechnungslegungsvorschriften des International Accounting Standards Board (IASB) erwartet wurde. In diesem Papier bieten wir einige Beobachtungen über Kryptowährungen und die aktuellen Rechnungslegungsvorschriften für diejenigen, die Kryptowährungen ausgeben, erwerben oder halten.

  • Heads Up-Newsletter zu Angaben unter dem neuen Erlöserfassungsstandard Image
  • Heads Up-Newsletter zu Angaben unter dem neuen Erlöserfassungsstandard

    veröffentlicht 11.07.2018

    Dieser Newsletter mit dem Titel 'ASC 606 ist da — Was machen Ihre Angaben?' gibt einen Einblick in die Ergebnisse der Überprüfung der Angaben in den öffentlichen Einreichungen einer Stichprobe von Unternehmen, die den neuen Erlöserfassungsstandard des FASB (ASC 606) ab dem ersten Quartal 2018 übernommen haben.

  • Weitere Publikationen
  • Publication RSS Feed  Link
     

    Correction list for hyphenation

    These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.