Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.
Die Nachrichtenseite zur internationalen Rechnungslegung in deutscher Sprache
  • DRSC Image
  • 26. Ergänzungslieferung der DRS erhältlich

    07.12.2018

    Laut Information vom Schäffer-Poeschel Verlag steht ab sofort das Standardwerk der Deutschen Rechnungslegungs Standards (DRS) inklusive der 26. Ergänzungslieferung zur Verfügung.

  • DRSC Image
    Deutschland - neu Image
  • DRSC-Stellungnahme zum ARUG II

    06.12.2018

    Das DRSC hat eine Stellungnahme zum Referentenentwurf eines Gesetzes zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2017/828 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 17. Mai 2017 zur Änderung der Richtlinie 2007/36/EG (ARUG II) an das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz übermittelt. Das DRSC nimmt insbesondere vor dem Hintergrund der Schnittstellen mit IFRS 2 und IAS 24 (Vorstandsvergütung und Berichterstattung über Geschäfte mit nahestehenden Personen) Stellung.

  • IFASS Image
  • Bericht von der letzten IFASS-Sitzung

    06.12.2018

    Das Internationale Forum der Standardsetzer im Bereich Rechnungslegung (International Forum of Accounting Standard Setters, IFASS) ist am 2. und 3. Oktober 2018 zu einer Sitzung in London zusammengekommen. Eine detaillierte Zusammenfassung der Erörterungen bei der Sitzung wurde jetzt veröffentlicht.

  • IVSC Image
  • IVSC richtet neuen Board für Bewertungsstandards für Finanzinstrumente ein

    05.12.2018

    Der neue Board des internationalen Rats für Bewertungsstandards (International Valuation Standards Council, IVSC) besteht aus Vertretern internationaler Banken, Aufsichtsbehörden, Bewertungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften. Er wird Anfang 2019 mit der Ausarbeitung internationaler Standards beginnen.

  • Deloitte-Dokument Image
  • Newsletter zur IBOR-Ersetzung

    04.12.2018

    Da sich die wichtigsten Interbankenangebotssätze (Interbank offered rates, IBOR) deutlich ändern werden, beginnen die Unternehmen mit der Planung des Übergangs, der in einigen Ländern bereits 2020 erfolgen wird. Die Abkehr von den IBOR wird sich auf das Risikomanagement, die Finanzberichterstattung und andere Systeme, Prozesse und Kontrollen auswirken.

  • KASB Image
  • Forschungspapier des KASB zur Entscheidungsnützlichkeit von Anhangangaben

    04.12.2018

    Der koreanische Standardsetzer Korean Accounting Standards Board (KASB) hat die Ergebnisse von Untersuchungen verfügbar gemacht, die in Auftrag gegeben wurden, um die Entscheidungsnützlichkeit der Bereitstellung von Finanzinformationen in der aktuellen Form des Jahresabschlusses zu eruieren.

News RSS Feed  Link
 
  • Bericht von der IFASS-Sitzung im zweiten Halbjahr 2018 Image
  • Bericht von der IFASS-Sitzung im zweiten Halbjahr 2018

    veröffentlicht 06.12.2018

    Das internationale Forum der Standardsetzer im Bereich Rechnungslegung (International Forum of Accounting Standard Setters, IFASS) ist am 2. und 3. Oktober 2018 zu einer Sitzung in London zusammengekommen. Dieser Bericht bietet eine detaillierte Zusammenfassung der Erörterungen bei der Sitzung.

  • Thinking allowed — IBOR-Ersetzung Image
  • Thinking allowed — IBOR-Ersetzung

    veröffentlicht 04.12.2018

    Diese Publikation bietet einen kurzen Überblick über den Stand der Ersetzung des Interbankenangebotssatzes (IBOR) in einigen Ländern, konzentriert sich aber in erster Linie auf einige der möglichen Rechnungslegungskonsequenzen der vorgeschlagenen Ersetzung des IBOR auf die Bilanzierung nach IFRS.

  • IFRS und Grundsätze niederländischer Rechnungslegung: Die wesentlichen Unterschiede Image
  • IFRS und Grundsätze niederländischer Rechnungslegung: Die wesentlichen Unterschiede

    veröffentlicht 04.12.2018

    Diese elfte Ausgabe von 'IFRS und niederländische Rechnungslegungsgrundsätze: Die wesentlichen Unterschiede' bietet eine Zusammenfassung der Kernunterschiede zwischen den IFRS und den holländischen Rechnungslegungsgrundsätzen. In dieser Publikation wird nicht versucht, alle Unterschiede zwischen den IFRS und holländischen Rechnungslegungsstandards in aller Ausführlichkeit festzuhalten, die bestehen können und die im Einzelfall im Abschluss eines Unternehmens wesentlich sein können. Ziel dieser englischsprachigen Publikation ist es, einen allgemeinen Überblick zu bieten.

  • IFRS-Musterkonzernabschluss 2018 in englischer Sprache Image
  • IFRS-Musterkonzernabschluss 2018 in englischer Sprache

    veröffentlicht 29.11.2018

    In diesem Musterkonzernabschluss wird die Anwendung der Ausweis- und Angabevorschriften der International Financial Reporting Standards (IFRS) für Geschäftsjahre, die am 31. Dezember 2018 enden, durch ein Unternehmen, das kein Erstanwender der IFRS ist, veranschaulicht.

  • Update zum Bilanzstichtag 2018  Image
  • Update zum Bilanzstichtag 2018

    veröffentlicht 23.11.2018

    Mit der vorliegenden Publikation geben wir Ihnen für die Bereiche nationale Rechnungslegung und Berichterstattung, IFRS-Rechnungslegung, Steuerbilanz und Corporate Governance/ Enforcement einen Überblick zu ausgewählten Änderungen des Jahres 2018. Die jeweils bewusst kurz gehaltenen Beiträge weisen auf aktuelle Themen hin bzw. rufen bereits bekannte Entwicklungen des vergangenen Jahres erneut in Erinnerung, um für die anstehende Aufstellung der Jahres- und Konzernabschlüsse eine Hilfestellung zu bieten, mit der relevante Entwicklungen rasch identifiziert werden können.

  • IFRS fokussiert — Prüfungsschwerpunkte der DPR 2019 Image
  • IFRS fokussiert — Prüfungsschwerpunkte der DPR 2019

    veröffentlicht 21.11.2018

    Am 27. Oktober 2018 hat die europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (European Securities and Markets Authority, ESMA) die Schwerpunkte bekanntgegeben, die bei der Überprüfung der Jahresabschlüsse 2018 gesetzt werden werden. Die Deutsche Prüfstelle für Rechnungslegung (DPR) folgte mit der Bekanntgabe ihrer Prüfungsschwerpunkte für 2018 am 15. November 2018. In diesem Newsletter werden die Prüfungsschwerpunkte der DPR, die die von ESMA mit umfassen, ausführlich erläutert.

  • Ein Fahrplan für die Anwendung des neuen Erlöserfassungsstandards  Image
  • Ein Fahrplan für die Anwendung des neuen Erlöserfassungsstandards (2018)

    veröffentlicht 20.11.2018

    Diese Ausgabe der 'Roadmap'-Serie unserer US-amerikanischen Kollegen ist der Anwendung von ASU 2014-09 gewidmet, dem FASB-Pendant zu IFRS 15 'Erlöse aus Verträgen mit Kunden'. Da die Standards konvergiert sind, ist die Publikation auch für IFRS-Anwender von Interesse.

  • IFRS fokussiert — Gemeinsame europäische Prüfungsschwerpunkte der ESMA 2019 Image
  • IFRS fokussiert — Gemeinsame europäische Prüfungsschwerpunkte der ESMA 2019

    veröffentlicht 12.11.2018

    Die europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (European Securities and Markets Authority, ESMA) hat am 26. Oktober 2018 die gemeinsamen europäischen Prüfungsschwerpunkte (Europen common enforcement priorities) veröffentlicht. Im vorliegenden Newsletter werden diese Prüfungsschwerpunkte erläutert.

  • Weitere Publikationen
  • Publication RSS Feed  Link
     

    Correction list for hyphenation

    These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.