Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Eckpunkte des BilMoG veröffentlicht

  • newsDefault Image

17.10.2007

Mit Datum vom 16.10.2007 hat das Bundesministerium der Justiz die Eckpunkte des Bilanzrechtsmodernisierungsgesetzes (BilMoG) veröffentlicht.

Ziel der Reform ist es, eine moderne Bilanzierungsgrundlage zu schaffen, mit der das deutsche Bilanzrecht an die internationalen Rechnungslegungsstandards angepasst wird. Im Vordergrund der Reform stehen zum einen die Deregulierung und Kostensenkung - insbesondere für die kleinen und mittelständischen Unternehmen - durch Erleichterungen im Bereich der Rechnungslegungspflichten und zum anderen die Verbesserung der Aussagekraft des handelsrechtlichen Jahresabschlusses. Im Rahmen der Deregulierung werden vor allem mittelständische Unternehmen (Einzelkaufleute und Personenhandelsgesellschaften) von handelsrechtlichen Buchhaltungs- und Bilanzierungspflichten befreit. Im Rahmen der Verbesserung der Aussagekraft des handelsrechtlichen Jahresabschlusses werden handelsrechtliche Wahlrechte eingeschränkt, wird die Bilanzierungspflicht für selbstgeschaffene immaterielle Vermögensgegenstände des Anlagevermögens sowie die Bewertung der zu Handelszwecken erworbenen Finanzinstrumente zum Zeitwert eingeführt, werden Rückstellungen zukünftig realistischer bewertet und die Berichterstattung über Zweckgesellschaften verbessert.

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.