Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Jüngste Entwicklungen in der Nachhaltigkeits- und integrierten Berichterstattung

  • Blatt - Nachhaltigkeit Image

13.01.2017

Ein Überblick über Entwicklungen bei GRI/IIRC, IRC und FASB.

Die Global Reporting Initiative (GRI) hat die Corporate Leadership Group on integrated reporting 2017 (CLGir 2017) angekündigt und lädt Unternehmen ein, sich um eine Mitgliedschaft zu bewerben. Die Gruppe wird von GRI koordiniert und wird gemeinsam mit dem internationalen Ausschuss für integrierte Berichterstattung (International Integrated Reporting Committee, IIRC) praktische Sachverhalte untersuchen, zu denen auch gehören soll, wie Unternehmen Nachhaltigkeit zum Kern ihrer Geschäftstätigkeit und -strategie machen können, indem sie GRI-Standards und das IIRC-Rahmenkonzept nutzen. Weiterführende Informationen finden Sie auf der Internetseite von GRI.

Der Ausschuss für integrierte Berichterstattung (Integrated Reporting Committee, IRC) von Südafrika weist auf die Schwierigkeiten hin, die sich bei der Angabe von Erfolgen gemessen an den strategischen Zielen in einem integrierten Bericht ergeben können, und hat ein Informationspapier herausgehoben, in dem die Herausforderungen aufgeführt und wesentliche Erwägungen dargestellt werden. Das Papier steht Ihnen in englischer Sprache auf der Internetseite des IRC zur Verfügung.

Der US-amerikanische Standardsetzer FASB hat eine neue Ausgabe seines FASB Outlook-Newsletters herausgegeben, der auch einen Beitrag des FASB-Mitglieds Marc Siegel zur Frage "Sollte der FASB eine Rolle bei Nachhaltigkeitsangaben haben?" enthält. Der Artikel ist eine Reaktion auf Fragen, die aufgekommen sind und die sich darauf beziehen, ob der FASB Standards entwickeln sollte, mit denen Angaben Nachhaltigkeit und zu Umwelt-, Sozial- und Unternehmensführungsaspekten (Environmental, Social, Governance, ESG) vorgeschrieben würden. Siegel kommt zu dem Schluss, dass es keine "binäre" Antwort auf die Frage gibt, ob sich der FASB mit Nachhaltigkeits- oder ESG-Themen beschäftigen sollte. Er verweist darauf, dass sich der Board mit diesen Themen beschäftigt, wenn sie in die Grenzen der Finanzberichterstattung fallen, die das Rahmenkonzept des FASB setzt. Gleichzeitig würden aber nicht alle Nachhaltigkeits- oder ESG-Themen in diese Grenzen fallen. Der vollständige Beitrag in englischer Sprache steht Ihnen auf der Internetseite des FASB zur Verfügung.

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.