Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

CAQ veröffentlicht Bericht zur Stärkung der Finanzberichterstattung zwecks Betrugsbekämpfung

  • CAQ Image

20.03.2017

Das Zentrum für Prüfungsqualität (Center for Audit Quality, CAQ) des US-amerikanischen Instituts der Wirtschaftsprüfer (American Institut of Certified Public Accountants, AICPA) hat einen Bericht zur Adressierung von Herausforderungen bei hoch subjektiven und komplexen Rechnungslegungsbereichen als Schlüssel zur Betrugbekämpfung und Reduzierung erforderlicher Bilanzkorrekturen veröffentlicht.

Der Bericht basiert auf zwei Workshops letztes Jahr, bei denen verschiedene allgemeines sowie einige auf Erlöserfassung fokussierte Empfehlungen herausgearbeitet wurden.

Allgemeine Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden und -prozesse:

  • Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden müssen den Vorgaben der Rechnungslegungsstandards folgen. Es ist unabdingbar, dass die Methoden auch von Nichtrechnungslegern verstanden werden können, die möglicherweise kein besonders tiefes Verständnis von Rechnungslegungsaspekten haben.
  • Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden müssen regelmäßig überprüft werden, und Unternehmen sollten einen Prozess entwickeln, um Änderungen in der Geschäftstätigkeit zu identifizieren und zu überwachen, die Auswirkungen auf die Rechnungslegung haben können.
  • Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden müssen vor Umsetzung in der Praxis erprobt werden und nachfolgend in Bezug auf ihre Einhaltung überwacht werden.

Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden in Bezug auf Erlöserfassung:

  • Die Erlöserfassungsbilanzierungs- und Bewertungsmethoden sollten sehr detailliert sein, weil selbst kleine Unterschiede in der Interpretation große Auswirkungen auf die Erlöserfassung haben können.
  • Wo dies möglich ist, sollten Vertragsbedingungen standardisiert werden und widerspiegeln, in welchem Zusammenhang Geschäftsvorfälle auf Vertragsebene mit den Vorschriften der Rechnungslegungsstandards stehen.
  • Abweichungen von üblichen Vertragsbedingungen, die Auswirkungen auf die Erlöserfassung haben, sollten klar dokumentiert werden.
  • Klare Verantwortungs- und Kommunikationsstrukturen in Bezug auf Recht, Geschäftstätigkeit und Finanzierung sollten eingerichtet werden, so dass alle wesentlichen Beteiligten Transaktionen verstehen und billigen.

Der Bericht enthält auch einige Empfehlungen in Bezug auf interne Kontrollstrukturen hinsichtlich der Finanzberichterstattung.

Der englischsprachige Bericht steht Ihnen auf der Internetseite des CAQ zur Verfügung.

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.