Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Jüngste Entwicklungen in der Nachhaltigkeits- und integrierten Berichterstattung

  • Blatt - Nachhaltigkeit Image

11.07.2018

Kurzer Überblick über jüngste Entwicklungen bei CDSB, CDSB/WBCSD, IIRC, GRI und CDP.

In den vergangenen Monaten hat der Rat für Standards zu Umweltangaben (Climate Disclosure Standards Board, CDSB) verschiedene Workshops zu den Empfehlungen der Task Force on Climate-related Financial Disclosures (TCFD) des Finanzstabilitätsrats abgehalten, um in das Thema einzuführen und Rückmeldungen zu Herausforderungen und Lösungen einzuholen, die Organisationen auf dem Weg der Umsetzung der Empfehlungen identifiziert haben. Verschiedene Einträge auf der Internetseite des CDSB spiegeln diese Bemühungen wider:

Der CDSB hat gemeinsam mit dem Weltwirtschaftsrat für nachhaltige Entwicklung (World Business Council for Sustainable Development, WBCSD) neue Daten der Reporting Exchange veröffentlicht, die die Unterschiede in der Umwelt-, Sozial- und Governance-Berichterstattung (ESG) zwischen Sektoren, Marktreife und nationalen Kontexten analysieren. Der Bericht unterstreicht, dass sich die Nachhaltigkeitsberichterstattung zwar in die richtige Richtung bewegt, das Tempo des Wandels jedoch beschleunigt werden muss, um eine erfolgreiche und nachhaltige Zukunft zu gewährleisten. Der englischsprachige Bericht steht Ihnen auf der Internetseite des CDSB zur Verfügung.

Teilnehmer der <IR> Technologie-Initiative des internationalen Rats für integrierte Berichterstattung (International Integrated Reporting Council, IIRC) haben einen Technologieeinsteigerleitfaden veröffentlicht, der die Schritte auflistet, die ein Chief Information Officer unternehmen kann, um eine Informationsarchitektur aufzubauen, die eine integrierte Berichterstattung unterstützt. Der englischsprachige Einsteigerleitfaden steht Ihnen auf der Internetseite des IIRC zur Verfügung.

Der IIRC hat auch die "Integrated Thinking & Strategy"-Gruppe ins Leben gerufen, die Organisationen die Möglichkeit bietet, sich über die Entwicklung von Strategien über mehrere Kapitalien hinweg nachzudenken, voneinander zu lernen und ein gemeinsames Weltbild des integrierten Denkens zu schaffen, das global relevant ist, um den Aufbau belastbarer, zukunftsfähiger Unternehmen zu unterstützen. Weiterführende Informationen finden Sie auf der Internetseite des IIRC.

Die Global Reporting Initiative (GRI) gibt bekannt, dass seit dem 1. Juli 2018 der Übergang von den G4-Richtlinien von GRI zu den Nachhaltigkeitsberichterstattungsstandards (GRI-Standards) abgeschlossen ist. Die Standards sind modular aufgebaut und stellen die weltweit beste Praxis für die Berichterstattung über eine Reihe von ökonomischen, ökologischen und sozialen Auswirkungen dar. Dadurch sind sie leichter zu aktualisieren, so dass sie mit den Entwicklungen in den verschiedenen Bereichen Schritt halten können. Weiterführende Informationen finden Sie auf der Internetseite von GRI.

GRI hat außerdem zwei aktualisierte Standards veröffentlicht:

  • GRI 403: Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz 2018 - Die Gesundheit der Arbeitnehmer an erste Stelle setzen
  • GRI 303: Wasser und Abwasser 2018 - Von der Wasserwirtschaft zur Wasserverantwortung

Weiterführende Informationen und Zugang zu zusätzlichen Ressourcen finden Sie auf der Internetseite von GRI.

Das CO2-Emissionsprojekt (Carbon Disclosure Project, CDP) hat Reporting climate resilience: The challenges ahead veröffentlicht. Die drei größten Herausforderungen für Unternehmen bei der Umsetzung der TCFD-Empfehlungen sind laut Bericht (1) die Sicherstellung der Unterstützung durch die Unternehmensführung für verbesserte Angaben, (2) die Überarbeitung von Risikobewertungsverfahren und (3) die Anwendung von Szenarioanalysen auf den Klimawandel. Der englischsprachige Bericht steht Ihnen auf der Internetseite des CDP zur Verfügung.

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.